Der Ferrari F40. Das Traumauto schlechthin. Davon hingen damals in meinem Kinderzimmer 3 oder 4 Poster zusammen mit dem Lamborghini Countach. Ich mochte den Ferrari F40 aber immer ein bisschen mehr, weil er nicht so brutal wie der Lamborghini aussieht. Die feinen Leute von Petrolicius haben den Rennfahrer Cooper MacNeil besucht, der einen F40 als Daily Driver benutzt. Die Kiste ist zwar rund 1 Million Euro wert, aber ich finde es trotzdem ganz großartig, dass er damit rumfährt, statt es einfach nur in der Garage stehen zu haben.

Zum F40 möchte ich euch außerdem dieses Video von Doug DeMuro ans Herz legen. Er erklärt den Supersportwargen ausführlich und ist dabei so unfassbar glücklich:

You May Also Like

One comment

Reply

Den F40 fand ich auch immer geiler, als den Testarossa. Mein F40 war von Matchbox und konnte fliegen. In echt durfte ich lediglich einmal einen Countach fahren. Hach…
Schönes Auto

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *