Informatives

Handwerkskunst: So wird Meersalz traditionell in Japan hergestellt

Die feinen Leute von Great Big Story haben Ryoichi Toya besucht. In dem japanischen Örtchen Okunoto stellt er Salz traditionell nach der Agehama-Methode her. Sieht nach einem harten Knochenjob aus. Das Salz scheint aber besonders gut zu sein, denn seit einiger Zeit steigt die Nachfrage nach diesem ganz besonderen Meersalz:

To Ryoichi Toya, salt is a treasure from the sea. He’s an Agehama-style salt maker in Suzu, Japan, and his facility is one of the last to harvest sea salt using this traditional technique that is unique to the Noto peninsula.

The Japanese Technique for Harvesting Sea Salt by Hand

2x Klicken zum Abspielen. Datenschutz und so.

Hier gibt es noch ein paar weitere Informationen zu dem Thema: Preserving Japan’s Sea Salt Making Tradition und Okunoto Salt Farm Village.

1 Kommentar Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.