Gadgets / Tech privates & unterwegs Travel

Mit dem Honor 7X in London unterwegs

Neulich wurde das Honor 7X – ein mittelklasse Android-Smartphone mit schniekem Design im metall-Unibody – in London vorgestellt. Ich war bei der Pressekonferenz dabei und habe anschließend ein Testgerät mitbekommen.

Wie ich das nunmal so mache, habe ich das gute Stück ausgepackt und bin dann damit ein wenig durch London gedackelt um Fotos damit zu schießen. Die Dual-Kamera ist jetzt nicht state-of-the-art, aber für ein Smartphone unter 300€ sind die Ergebnisse, meiner Meinung nach, völlig ok:

In voller Größe könnt ihr euch die Fotos auf Flickr anschauen.

Neben meiner Erkundungstour gab es auch noch einen kleinen Workshop mit DJI. Wir bekamen einen DJI Osmo Mobile in die Hand gedrückt, in den wir das Honor 7X eingespannt haben. Nach einer kleinen Einführung in den OSMO Mobile hatten wir ungefähr eine halbe Stunde Zeit, einen kleinen Film zu erstellen. Hier mein Ergebnis:

Gar nicht schlecht für den ersten Versuch 😜

Falls ihr hergekommen seid, weil ihr mehr Infos zum Honor 7X gesucht habt, empfehle ich euch die Videos von meinen Kollegen Technikfaultier und SwagTab-Franz:

Interesse geweckt?

Bis zum 31.01. bekommt ihr das Honor 7X für 279€ statt für 299€ im Honor Store.

//Disclaimer: Flug und Unterkunft wurden von Honor bezahlt//

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.