Seid ich vor einiger Zeit durch diese Doku auf das Tiny House bzw. Tiny Living Movement gestoßen bin, bin ich von der Idee auf schmalem Raum zu leben absolut fasziniert. Bei unserem letzten Besuch in Tokio hatte unser Hotelzimmer auch nur 10m² und tatsächlich war da alles drin, was man zum Leben braucht: Schreibtisch, Bett, Dusche, Toilette, Sitzplatz. Ich kann mir durchaus vorstellen, so mal ein paar Monate zu leben. Besonders, in einer fremden Stadt. Man ist ja quasi eh die ganze Zeit draußen und nur Abends zu Hause.

Nun aber zu Emma. Emma lebt in Tokio in einem 8m² großen Apartment. Dieses zeigt sie uns in diesem Video:

„This super tiny Tokyo apartment may just be one of the smallest places we have seen so far, yet at 8 m2 (82 ft2) it still provides a perfect space to allow Emma (originally from Australia) to live a big life in Japan.“

Hier noch ein weiteres Video von ihrem Apartment:

//via Ronny//

4 comments

Reply

Großbritannien bietet weniger: https://www.instagram.com/p/BQiObt0BIFD/ – knapp über 5 Quadratmeter 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *