privates & unterwegs Travel

Zu Gast in Dublin zum Arthur’s Day – Tag 1

River Liffey

Manch einer wird es vielleicht schon mitbekommen haben: Ich bin seit Dienstag im schönen Irland, genauer gesagt in Dublin. Das Guinness Storehouse hat mich eingeladen, den Arthur’s Day mit und bei Guinness zu feiern.

Arthur’s Day? Arthur?

Guiness Arthur's Day 2012

Am 27. September (also heute) wird in ganz Irland um 17:59 das Glas erhoben und „To Arthur“ geprostet. Damit feiert man die Unterzeichnung des 9000 Jahre andauernden Brauerei-Pachtvertrages durch Arthur Guinness im Jahr 1759 und somit die Grundsteinlegung für das legendäre Guinness.


Das Video wird erst geladen, wenn du auf den Play-Button klickst. YouTube-Datenschutzerklärung

Epizentrum der Feierlichkeiten ist das Guinness- Storehouse auf dem Guinness-Braureigelände in Dublin. Dort wird Gästen und somit auch mir ein umfangreiches Programm geboten. Den Bericht dazu könnt ihr dann im übernächsten Dublin-Blogpost lesen. Der Arthur’s Day wird aber auch in zahlreichen Pubs in ganz Irland gefeiert.

Dabei wird aber nicht einfach nur der Start einer beliebten Biermarke gefeiert, sondern auch Firmengründer Arthur Guinness geehrt. Er hat seinerzeit stark zur Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen vieler Menschen in Dublin beigetragen. Wohltätigkeit und soziales Verantwortungsfühl hat er auch an seine Nachfahren weitergegeben. Überall in Dublin stößt man auf die Familie Guinness, die viel Geld und auch einige Gebäude stiftete.

Daher also heute um 17:59: To Arthur 🙂

Anreise

Aer Lingus Airbus A320-200

Der Flug nach Dublin dauerte von Berlin-Schönefeld aus ca. 2 Stunden. Bis auf die etwas holprige Landung, wegen des schlechten Wetters, war der Flug mit Aer Lingus ruhig und angenehm.

Hotel

Ich bin im 4-Sterne-Hotel Clarion Hotel Dublin City (IFSC) untergebracht. Dieses befindet sich im neuen Financial District von Dublin am Fluss Liffey. Wie man auf dem Foto unten sehen kann, ist das Zimmer großzügig gestaltet und komfortabel eingerichtet. Schnelles WLAN steht allen Hotelgästen übrigens gratis zur Verfügung.

Clarion Hotel Dublin City (IFSC) Zimmer

Der Blick aus meinem Zimmer:

River Liffey

Dinner im Hotel-Restaurant Kudos

Nach einer kurzen Verschnaufpause haben wir (Danilo und Yanah vom SLEAZE Magazin, Sarah von Ogilvy und ich) uns im Hotel-Restaurant Kudos zum Dinner mit Mark McGovern, Media Relations Manager vom Guinness Storehouse, getroffen.

Während uns Mark mit  interessanten Infos zu Guinness, Dublin und Irland versorgte, bekamen wir vom Küchenchef eine Auswahl an Speisen serviert.

 

 

Zum ersten Mal in einem richtigen Dubliner Pub

Anschließend brachte uns Mark zum Pub The Stag’s Head. Dort gab es dann auch endlich das erste Pint Guinness, bei dem wir den Tag mit netten Gesprächen haben ausklingen lassen.

Pint Guinness

Einige weitere Fotos von meinem ersten Tag in Dublin:

Der Blogpost zum zweiten Tag wird dann deutlich mehr Fotos aus Dublin enthalten 🙂

//Disclaimer: Ich wurde vom Guiness Storehouse zur ‚Arthur’s Day Pressereise‘ eingeladen. Flug, Hotel und Verpflegung wurden gesponsert//

9 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Sandra sagt:

    Ja, ich will mehr Bilder umnochmal nostalgisch zu werden. Ich hoffe Euer Wetter hält auch noch einigermaßen. Trink mal ein Guinness für mich mit. Liebe Grüße

  2. […] Manch einer wird es vielleicht schon mitbekommen haben: Ich war im schönen Irland, genauer gesagt in Dublin. Das Guinness Storehouse hat mich eingeladen, den Arthur’s Day mit und bei Guinness zu feiern. Zum ersten Tag geht es hier: Zu Gast in Dublin zum Arthur’s Day – Tag 1 […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.