Kurz nach der Annexion der Halbinsel Krim durch Russland gab es etliche Sanktionen gegen Russland. Als Reaktion darauf hat man in Russland ein Embargo für Lebensmittel aus der EU erlassen. Darunter waren und sind natürlich auch Milch und Käse.

Ganz nach dem Motto ‚Des einen Leid ist des anderen Freud‘ hat Oleg Sirota die Kuh bei den Hörnern gepackt, sein IT-Business, seine beiden Autos und seine Wohnung verkauft und eine Käse-Fabrik aufgemacht. Dort möchte er gerne russischen Parmesan herstellen, was ihm zum Zeitpunkt des Video-Drehs allerdings noch nicht gelungen ist…

“I heard destiny calling… I was going to be a cheesemaker.” When Oleg Sirota discovered his native Russia was banning all Western cheese imports, he quit his IT job in Moscow, sold his house and cars, took out a $100k loan and set about building a cheese factory in the snowy wilderness. “Russian Parmesan” was born.

War and Cheese ist ein Doku von Ben Garfield aus dem Jahr 2016. Ich kann mich zwar mit Olegs politischer Weltsicht nicht anfreunden, seinen Unternehmergeist finde ich allerdings bewundernswert.

//via Nowness & Vimeo Staff Picks//

2 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *