Advertorials

Gillette BODY, der erste Gillette Körperrasierer für Männer (+Verlosung)

Gillette BODY

Das Terrain des männlichen Körpers stellt besondere Ansprüche an die Rasur, wie zum Beispiel die Achsel als meistrasierte Körperregion (nach dem Gesicht). Um dieses Terrain erfolgreich zu erobern, erfordert es ein hohes Maß an Präzision und einen speziell entwickelten Rasierer. Seit Juli gibt es daher für den Mann den ersten Nassrasierer von Gillette für den Körper: Gillette BODY.

Gillette BODY Rasierer_Verpackung

Unter dem Motto „What women want“ interviewte Gillette Frauen und fragte sie nach ihren optischen Vorlieben bei Männern. Die Herren sollten „sauber“ aussehen und nicht „wild“, befanden die Damen.“ Achselhaare sind in Ordnung, aber alles andere muss weg“, sagt eine. „Wenn ich mir mit dem Rasieren Mühe mache, sollte er das auch tun“, sagt eine andere.

Auch die Männerwelt bewertet die Körperrasur als zeitgemäß. Bereits 56 % der deutschen Männer entfernen sich Haare am Körper.*1 Die am häufigsten genannten Gründe dafür sind: Hygiene, Sport und Attraktivität für den Partner.*2 Mit 54% sind die Achseln die am meisten rasierte Körperzone, gefolgt vom Leistenbereich mit 44% und der Brust mit 38 %.*2.
(*1 Gillette, Germany H&P, 2013 /*2 Ipsos, Germany, 2013)

GilletteBODY_underarm

Diesem Trend entsprechend bringt Gilette den Gilette Body auf den Markt, der besonders für das „Männliche Terrain“ konzipiert wurde. Dank seinem abgerundeten Klingenkopf und der nach außen gewölbte Klingenfront passt er sich perfekt jeder Kontur des männlichen Körpers an. Der ergonomische Griff ermöglicht zudem eine präzise Handhabung. Drei feuchtigkeitsspendende Lubrastrips sorgen für ein perfektes Gleiten und ein einmalig glattes Rasurerlebnis. Der bewegliche Klingenknopf positioniert sich optimal auf der Haut, sodass der Druck für eine gründliche Rasur gleichmäßig verteilt wird. Drei PowerGlide Klingen® sorgen für perfekten Komfort und hohe Flexibilität.

  • Der bewegliche Klingenkopf passt sich den Konturen des Körpers an
  • 3 Lubrastrips für aussergewöhnliches Gleiten
  • 3 PowerGlide® Klingen
  • Komfort durch einen abgerundeten Klingenkopf
  • Ergonomischer Griff für aussergewöhnliche
  • Kontrolle sogar unter der Dusche

Hier alle Vorteile des Gilette BODY in einer übersichtlichen Infografik zusammengefasst:

Gilette BODY Infografik

Der Gilette BODY hat übrigens einen sehr erfolgreichen Start, aktuell ist er in einigen Märkten sogar ausverkauft.

Für Körper-Rasur-Neulinge hat Gilette auch ein paar anschauliche Videos am Start:

Verlosung

GILETTE hat mir 5 von den neuen BODY-Rasierern für eine Verlosung zur Verfügung gestellt. Fünf glückliche Gewinner können dann also selbst ausprobieren, wie gut das Produkt ist.

Wie üblich gibt es ein paar simple Aufgaben, mit denen man sich Lose verdienen kann. Je mehr Lose, desto höher die Gewinnchance.

  • 1 Los – Hier Kommentar hinterlassen, gerne mit Tipps zur Körper-Rasur
  • 3 Lose – Diesen Text Twittern:
  • 3 LoseFan von meinem Blog auf Facebook werden (wer schon Fan ist, schreibt das in seinen Kommentar unten dazu)

Jeder Teilnehmer kann also maximal 7 Lose sammeln. Wichtig: Auf jeden Fall einen Kommentar mit gültiger E-Mail-Adresse hinterlassen, sonst kann ich dich nicht über deinen Gewinn benachrichtigen (dafür gibt es ja auch ein Los).

Die Verlosung endet am 20. August 2014 um 12 Uhr. Die Gewinner werden per Random.org ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Blogpost und Verlosung werden von Gilette gesponsert. 

106 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Oliver Hoster sagt:

    Hoffentlich endlich mal ein rasieren der die Haut schont beim rasieren vor allem an den empfindlichen stellen

  2. Oliver Hoster sagt:

    Hoffentlich endlich mal ein rasieren der die Haut schont beim rasieren vor allem an den empfindlichen stellen
    Ich bin schon Fan deines Blogs und folge dir auf Twitter

  3. Ungeruehrt sagt:

    Das dürfte dann wohl der Gilette-Rasierer mit den wenigsten Klingen auf dem Markt sein 😉
    FB-Fan bin ich schon 🙂

  4. Merlinda sagt:

    Dir wünsche ich Alles Liebe und mir selber Viel Glück für Deine tolle Verlosung! Ich würde so gerne für meinen Schatzi gewinnen! Ich bin Fan auf Facebook mit Namen: Merlinda Lindow

  5. Stoeps sagt:

    Brusthaare rasieren. Das war doch 1998? So Chippendales-Style und so. Also ich hab’s lieber wild als mild! Und wer da mit Hygiene argumentiert… Wir leben im 21. Jahrhundert. Da sollte eine tägliche Dusch schon drin sein. So ist das auch mit Körperhaaren absolut hygienisch! Dieser sogenannte „Trend“ ist doch nichts als ein Werbegag für Gilette und Co., untermauert mit einer von denen finanzierten Studie, damit die ihre komplett überteuerten Produkte an den Mann bringen können!

    Gilly, nicht böse sein. Ich mag Deinen Blog, aber dieser Beitrag hier… nope … sorry, dafür gibts von mir den (natürlich nicht so ernst und böse gemeinten) ZONK! 😉

    Haarige Grüsse
    Dein Stoepsomat

  6. Malf sagt:

    Ich nutze seit Ewigkeiten schon einfach einen weiteren normalen Gilette für die Rasur unter der Dusche. Vielleicht habe ich Glück und bin mit unempfindlicher Haut gesegnet, aber Probleme hatte ich dadurch nie. Ich muss allerdings zugeben, dass ich kürzlich im Urlaub den Venus-Rasierer meiner Freundin nutzen „musste“, da ich meinen vergessen hatte. Ein Unterschied war festzustellen, deshalb habe ich nun Interesse am Gilette Body entwickelt und bin sehr gespannt.. Ein gesponsortes Versuchsgerät wäre da natürlich optimal 🙂

    Ich dachte Facebook Fan bin ich schon.. Dem war wohl nicht so, habe ich jetzt natürlich geändert 😉

  7. Tobinger sagt:

    Tipps kann ich leider noch keine geben, da ich bislang auf eine Körperrasur grösstenteils verzichtet habe.

    Allerdings soll die Matte auf der Brust im Urlaub endlich mal weg, dass die Sonne richtig durchscheinen kann, daher hoffe ich natürlich, zu den glücklichen 5 zu gehören 🙂

    Gruss
    Tobinger

  8. jasmin wegner sagt:

    Ich würde gerne für meinen Mann gewinnen, unsere Tips naja wir rasieren uns nur unter der Dusche eine Creme für empfindlich haut machen wir meistens drauf. Gerade weil mein Mann Glatze trägt würden wir uns freuen zu gewinnen vielleicht hat er dann mal weniger Katschen wenn es mal schnell gehen muss
    Fan bin ich schon lange und habe sehr gerne auf Twitter geteilt
    Jasmin Wegner

  9. Marshel sagt:

    Bei Trnd hatte es leider nicht mit dem Rasierer geklappt 🙁 evtl. hab ich hier erfolg?! 🙂 Würde den so gerne mal ausprobieren und gucken ob der einem Teddybär gewachsen ist! 😀

  10. Lena Schweizer sagt:

    Bin Fan mit Len Schwei und würde mich super über einen Gilette Body Rasierer für meinen Freund freuen!

    Einen Tipp zur Körperrasur habe ich nicht, nur das übliche: Vorher am Besten ein Peeling und danach gut eincremen 🙂

  11. Kay sagt:

    Ich würde mich riesig freuen, wenn es klappt.

    Fan auf FB bin ich, der Beitrag wurde geliked und gezwitschert wurde auch.

    Beim Rasieren Gel statt Schaum

    Gruß Kay

  12. Julian sagt:

    Einen wirklichen Tipp habe ich leider auch nicht parat
    Würde den Gilette Rasierer aber trotzdem super gerne testen, ich glaube der könnte meine bisherigen Rasierer gut in Schatten stellen 🙂
    Fan bin ich auch und getwittert habe ich’s auch 🙂
    Liebe Grüße

  13. Volker Mattig sagt:

    bin dabei. rasiere bis jetzt immer trocken mit dem philips bodygroom.
    lass mich gerne bekehren!!!! 😉

    bin schon fan!

  14. Patrick Heinemann sagt:

    Servus, würde den neuen Gilette gerne mal testen.

    Bisher nutze ich den Gilette Fusion Pro-Glide auch für die Körperrasur. (natürlich mit ein anderen Klinge als die fürs Gesicht, versteht sich)

    Hatte am Anfang auch immer mal Probleme hier und da, aber mein persönlicher Tip direkt nach der Rasur direkt mit einem Waschpeeling oder Waschgel gründlich abwaschen und nach dem duschen noch eine sanfte Feuchtigkeitscreme oder ähnliches.

    Facebook Fan bin ich auch schon & getwittert habe ich es auch xD

    mfg

  15. Michael sagt:

    Hi, ich bin bereits dein Fan auf fbook.
    Ich rasiere meinen Körper regelmäßig – wer unter den Achseln mit dem Deo empfindlich reagiert bei raiserten Achselhaaren sollte entweder auf einanderes Deo umsteigen oder sich nach dem Rasieren nicht desodorieren.

  16. Danuta Trabert sagt:

    Tipps?
    Männerrasur an Beinen strengstens verboten 🙂
    Nach der Intimrasur SAGELLA Sensitive verwenden. Keine Hautirritationen mehr!
    Fan auf Facebook bin ich auch – Nu Da 😉

  17. Petra sagt:

    Ich Habe Dich auf Fb * geliked* – twitter habe ich leider nicht 🙁
    Ich geb mal nen Tip für die Rasur, denn seit Nena rasieren sich ja auch die Frauen 🙂
    danach unbedingt EINCREMEN , schont die Haut ! der Rasierer wäre was für meinen * Bären* -Schatz
    Gruß
    Petra ( Pugliese)
    petrapug@web.de

  18. Laura Rudis sagt:

    Da bin ich doch gerne dabei 🙂
    Also für mich ist das wichtigste bei einer Rasur, dass man gute Klingen hat. Wenn man eine gute Marke findet, die super Klingen herstellt geschieht die rasur fastw ie von selbst, ohne Entzündungen oder Schnitte.
    Ich habe natürlich auch getwittert und bei FB geliked (Ru Laura)

    Liebe Grüße ! 🙂

  19. Benjamin Seitz sagt:

    Body Rasierer kommen ja immer mehr aber nicht nur der Rasierer ist entscheidend, auch das Rasiergel! Mit Schaum habe ich eher schlechte Erfahrungen gemacht… Gel haftet in der dusche bei Dampf einfach besser dann klappts auch mit der rasur!! Danach im der Dusche noch Aftershave drauf und kurz danach wieder absuschen dann gibts keine wimmerl

  20. Max Zelinka sagt:

    Würde mich freuen den rasiere zu gewinnen.
    Kämpfe auch mit Rasierern und bin bissher zu keinem guten Ergebnis gekommen, hoffe das ändert sich mit diesem Rasierer 🙂
    Fan von eurer Seite auf Facebook bin ich auch 🙂

  21. Marko V. sagt:

    Ich hab mich immer mit normalen Rasier rasiert. Wäre mal was neues einen zu nutzen, der direkt für den body ist zu nutzen.

    Seite ist natürlich geliked. 🙂

  22. Jacques sagt:

    Nicht zu alte Klingen verwenden und Rasierschaum immer ein paar Minuten einwirken lassen. Dann kann auch schon gar nichts mehr schief gehen 😉
    Könnte übrigens einen neuen Rasierer gebrauchen 😀
    Bin Fan auf FB

  23. Lilli Kadur sagt:

    FB-Fan bin ich.
    Tipps:
    unter der Dusche,
    falls Haare schon etwas länger sein sollten, unbedingt vorher trimmen. Duschgel dazu verwenden,
    danach Sensitiv- / Aloe- / oder Feuchtigkeitscreme benutzen.
    ich möchte ihn für mich gewinnen!!!! <3
    benutze hin & wieder den meines Mannes (das kann der aber gar nicht leiden) und die günstigen sind nocht so toll 😉
    ++Daumen drück++

  24. Nadine W. sagt:

    Hallo, ich würde gerne für meinen Ehemann teilnehmen. Ein Tipp zur Body-Rasur (ob für Mann oder Frau) ist stets die richtige Pflege für danach. Am besten ist da meiner Meinung nach Naturkosmetik, die auch kein Parfum und keinen Alkohol enthält. Wir haben die tollsten Erfahrungen mit Produkten von Weleda gemacht. Seitdem gibt es nach der Rasur keine Rötungen und keine fiesen Pickelchen mehr.

    Ich folge via Facebook als „Rambazamba Remmidemmi“…

    Viele Grüße,
    Nadine

  25. Yason sagt:

    Die rasierer sind der hammer und cool das ihr die verlost. 🙂 ich hoffe ich krieg sie hab auch eure Seite geliked 😛

  26. Murat.D. sagt:

    Tip: Rasierer (Lady Shaver von Gillette) für die Frau gleich mitbesorgen….ein gegenseitiges Rasieren macht eine Menge Spass.

  27. Burkhard sagt:

    Ich bin bis jetzt eher umzufrieden mit meinem Rasierer, ich hoffe das ändert sich mit diesem, falls ich gewinnen sollte 🙂

  28. Dominika sagt:

    Dickes Lob für die tolle Aktion!
    Würde mich von ganzem Herzen freuen, wenn das Glück auf meiner Seite wäre – der Rasierer von Gillette wäre das perfekte Geschenk für meinen Bruder, der bald Geburtstag hat 🙂
    Ich folge auf Twitter als chlarimonde1983 – https://twitter.com/chlarimonde1983/status/501038795144171520
    auf facebook als Chlarimonde Wild
    Wünsche allen Teilnehmern viel Glück und sende herzliche Grüße!

Schreibe einen Kommentar zu Dominika Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.