Motorisiert

Video: 44 Jahre AMG – The history of AMG + Jeremy Clarkson AMG Rant

AMG Burnout

AMG Burnout

Mhhh also ich kann ja mit diesen ganzen AMG-Kisten so gar nichts anfangen. 600 PS Motor in ne Limousine  reinflanschen und dann mit 1000 technischen Gizmos die ganze Kraft in Zaum halten, weil sonst die Hinterräder nach 5 Minuten weggeraucht wären. Lame.

Wie auch immer, ich hätte nicht gedacht, dass AMG schon seit 1967 im Business ist. Mir war auch neu, dass AMG erst im Jahr 1990 offiziell mit Mercedes zusammenarbeitet.

Naja, für AMG-Fans hier ein bisschen Car-Porn:

Um übrigens meine Meinung oben ein wenig zu untermauern, benutze ich einfach mal Jeremy Clarkson als Meinungsverstärker:

(via Autoblog)

7 Kommentare

  1. Pingback: Gilly
  2. Vielen Dank für deinen Artikel auch wenn du mit AMG nix anfange kannst..also mir fehlt leider das nötige Kleingeld für so nen Autochen 🙁 aber wenn ich die Benzinpreise so sehe bin ich auch ganz froh darum nicht so einen „Schlucker“ zu fahren 😉

  3. Zusätzlich sollte man aber auch erwähnen, dass Jeremy Clarkson einst seinen Ferrari 355 Spyder verkauft hat, um sich einen SL55 AMG zuzulegen. Unvergessener Track-Test.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.