Advertorials Gadgets / Tech

[Werbung] Ich habe den Staubsaugerroboter Miele Scout RX2 Home Vision getestet

Lasst mich das Fazit mal vorweg nehmen: Der Miele Scout RX2 Home Vision ist der beste Staubsauger-Roboter, mit dem ich es in meinen 5 Jahren im Umgang mit 7 verschiedenen Staubsaugerrobotern bisher zu tun hatte. Er erledigt seinen Job seit seinem Einsatzbeginn erstklassig und ohne Zwischenfälle. Er ist nicht ein einziges Mal hängen geblieben und die Reinigungsleistung ist fantastisch. Das Home Vision Feature ist zwar ein nettes Feature, aber ich würde ihm schon alleine für die Reinigungsleistung und Zuverlässigkeit eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Ja, mit 879€ (Straßenpreis ist niedriger) gehört er zu den Staubsaugern, die im oberen Preis-Segment angesiedelt sind, aber aus der eben schon erwähnten, langjährigen Erfahrung heraus kann ich mit guter Gewissheit sagen, dass auch bei Staubsaugerrobotern das Motto „Wer billig kauft, kauft zweimal“ gilt.

Video-Testbericht:

Im folgenden Video stelle ich den Miele Scout RX2 Home Vision und seine zahlreichen Features ausführlich vor.

Testbericht: Miele Scout RX2 Home Vision

2x Klicken zum Abspielen. Datenschutz und so.

Mein Highlight – neben der Reinigungsleistung – ist definitiv die Alexa-Integration. So muss das dieser Tage sein 👌 – übrigens bekommt ihr beim Kauf im Aktionszeitraum vom 1.11.2018 bis 31.01.2019 einen Amazon Echo Dot (3. Generation) gratis dazu! Mehr dazu hier.

Auch von der App (für Android und iOS) war ich positiv überrascht. Gerade bei Traditionsmarken wird dieses Thema ja gerne mal sehr nachlässig behandelt. Aber sowohl die Einrichtung als auch die Nutzung gehen kinderleicht und intuitiv von der Hand.

Akkulaufzeit

Ich habe es im Video nur kurz angerissen, daher hier nochmal ausführlich: Der Miele Scout RX2 verfügt über einen Akku mit einer Kapazität von 4400 mAh. Mit einer einzigen Akkuladung kann der RX2 bis zu 120 Minuten durchhalten. Wenn es mal schnell gehen muss, kann problemlos in den Turbo-Modus gewechselt werden. Bei diesem gibt es einen etwas größeren Abstand zwischen den Bahnen und er saugt in der höchsten Leistungsstufe. Perfekt, wenn sich die Eltern kurzfristig angekündigt haben 😅.

Sollten tatsächlich einmal 2 Stunden saugen nicht ausreichen, keine Sorge! Nähert sich der Akku dem Ende, fährt der Saugroboter zurück zur Ladestation, tankt sich wieder auf und setzt anschließend die Reinigung genau dort fort, wo er aufhören musste.

Home Vision

Dank der Funktion Home Vision ist es möglich, die eigene Wohnung aus der Perspektive des Miele RX2 zu betrachten. Wie viele Socken liegen noch unter dem Bett? Hat die Katze wieder ihr Spielzeug im ganzen Wohnzimmer verteilt? Ob zu Hause alles in Ordnung ist, erfährt man mit dieser Funktion auch unterwegs. Die Bildqualität ist zwar nicht die Beste, aber um mal kurz nach den Haustieren zu schauen, oder eben um zu überprüfen, ob man die Balkontür zugemacht hat, reicht es allemal.

Fazit zum Miele Scout RX2 Home Vision

Ich hatte es ja schon Eingangs geschrieben. Der Miele Scout RX2 Home Vision ist der beste Staubsauger-Roboter, der mir bisher untergekommen ist und ich bin froh, dass er jetzt hier seine Runden dreht. Der Preis ist meiner Meinung nach für das Gebotene absolut fair.

Das hat mir gut gefallen: 

➕ Saugleistung

➕ Zwei Seitenbürsten für gründliche Reinigung an Kanten

➕ Lärmpegel – Absolut erträgliches Geräusch, dass auch nicht zu hochfrequent ist

➕ Navigation – Der Saugroboter hat nichts umgefahren und ist nirgends hängengeblieben 👌

➕ App – Leicht zu benutzen und mit praktischen Features

➕ Home Vision – Nice to have 🙂

Das hat mir nicht so gut gefallen:

➖ Staubbehälter zu klein für Wohnungen über 100m²

➖ Kryptische (F 1) Fehlermeldungen müssen im Handbuch nachgeschlagen werden

//Disclaimer: Miele hat mir den RX2 Scout Home Vision über T5 Content für diesen Test zur Verfügung gestellt und das Gerät bleibt in meinem Besitz. Mein Testbericht ist natürlich trotzdem komplett meine eigene Meinung.//