Informatives

Kaihōgyō: Eine 1000 Tage dauernde und 37.500 km lange Pilgerreise rund um den Berg Hiei bei Kyōto

Ich sitze hier gerade mit offenem Mund. Der wundervolle Kurzfilm ‚The 1000 Days“ von Ivan erzählt die Geschichte der Pilgerreise ‚Kaihōgyō‘, die Mönche der japanischen Tendai-Schule absolvieren. Hierbei legen sie über 7 Jahre verteilt rund 37.500 km – der ungefähre Durchmesser der Erde – bei der Umrundung des Bergs Hiei bei Kyōto zurück. Die Pilgerreise findet allerdings nur Nachts statt. Dieses Ritual wurde bisher erst von 46 Mönchen erfolgreich absolviert…

Shot on the holy Mt. Hiei, at the Enryaku-ji temple complex located just outside modern day Kyoto, „The 1000 days“ documents the legendary ritual of the Kaihōgyō, a quest to become a living Buddha with a practice of daily pilgrimage that over 7 years and 1000 days brings the few monks who undergo it to travel 24,000 miles – roughly the equivalent of the Earth’s circumference – in the search for the ultimate enlightenment. The piece gives us an exclusive access into these incredible human beings and the teachings they live by to complete the training which would rank among the most demanding physical and mental challenges in the world. Only 46 men have completed the 1000 day pilgrimage since 1885.

//via Seitvertreib//

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen