Die Leute von Heise haben sich einen LEGO-Technik-Porsche 911 im Maßstab 1:8 geschnappt und diesen mit 46km/h gegen ein Hindernis fahren lassen. Was dann passiert, könnt ihr euch sicherlich denken: das Teil zerfetzt beinahe wieder in seine 2703 Einzelteile, einige gehen sogar kaputt. Mehr Infos findet ihr unter ct.de/crash.

Und weil die Leute von Heise nun mal Nerds sind und wissen, was Nerds gerne sehen wollen, haben Sie den Crash mit 1000 Bildern pro Sekunde aufgenommen. Das Ergebnis spielen sie im folgenden Video immer wieder aus allen möglichen Winkeln ab. Dazu gibt es den Walzer ‚An der schönen blauen Donau‘ als musikalische Untermalung:

//via Ronny, der jetzt endlich ein Responsive Theme hat und bei dem es jetzt sowieso total hübsch im Blog aussieht//

You May Also Like

One comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *