Musik & Film

Star Trek + Daft Punk = Star Trek: Legacy

Oh boy, oh boy, oh boy. Patrick Collins hat sich die Mühe gemacht, den ersten Star Trek Kinofilm auf 22 Minuten runterzuschneiden und über seinen recut dann den Soundtrack von ‚Tron: Legacy‘ gelegt. Und was soll ich sagen? Es ist einfach perfekt. Speziell die Szene, in der Kirk und Scotty die Enterprise zum ersten Mal im Dock sehen… Heilige Kuh!

A 22 minute Recut of ‚Star Trek-The Motion Picture‘ set to Daft Punk’s modern original score for ‚Tron: Legacy‘. I always thought the two film’s scores were very reminiscent of one another and I wanted to use that to give this recut a more updated feel while still maintaining some aspect of the pacing and staging of the original (very long) film and it’s big special effect scenes.

//via Mike//

9 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.