Gadgets / Tech Social / Blogosphäre

#GillyBlog10 Verlosung 10: ASUS Transformer Book T100HA 2-in-1

Asus Transformer Book Verlosung

Wie angekündigt, gibt es hier zur Feier des 10. Bloggeburtstags 11 Verlosungen mit richtig geilen Preisen. Bei der zehnten Verlosung könnt ihr ein ASUS Transformer Book T100HA gewinnen, das ASUS für diese Verlosung gesponsert hat.

Tablet? Notebook? 2-in-1Convertible!

Das ASUS Transformer Book ist genau das richtige Gerät für all diejenigen, die eine richtige Tastatur mit Touchpad zum Arbeiten brauchen, aber nicht auf einen Touchscreen verzichten möchten und außerdem gerne auf der Couch mit einem Tablet surfen. Die Tastatur dient beim Transformer Book als Dock, das man mit dem Tablet verbindet und schon hat man ein Notebook inklusive Touchpad. Das Touchpad erwähne ich deswegen noch mal, weil es ja jede Menge Tastaturen für Tablets gibt, diese aber keine Touchpads integriert haben 😉

Wenn man dann mit der Arbeit fertig ist, nimmt man einfach das Display ab und hat ein 10″-Tablet, mit dem man ganz gechillt auf der Couch abhängen und Content konsumieren kann.

T100HA

Auf dem 2-in-1-Gerät sind Windows 10 und Office Mobile vorinstalliert. Der Intel® Atom™ x5-Z8500-Quad-Core-Prozessor sorgt in Kombination mit 4GB RAM dafür, dass normale Büro-Aufgaben und im Internet Surfen frustfrei möglich sind. Der interner Speicher (64GB) kann dank USB 3.1 mit USB-Sticks oder externen Festplatten erweitert werden. Der Akku hält bis zu 12 Stunden.

Einen kurzen Überblick über das Gerät bekommt ihr hier:

https://www.youtube.com/watch?v=TuxZoG7zchg

Alle Funktionen und technischen Details könnt ihr euch auf der Asus-Website anschauen. Wenn ihr Asus folgen wollt, um keine Produkt-Neuigkeiten zu verpassen, dann könnt ihr das auf Twitter und Facebook tun. 

Verlosung: ASUS Transformer Book T100HA

ASUS-Transformer-Book-T100HA

Wie einleitend schon erwähnt, war Asus so freundlich, mir ein ASUS Transformer Book T100HA für diese Verlosung zur Verfügung zu stellen.

Wie üblich gibt es ein paar simple Aufgaben, mit denen du dir Lose verdienen kannst. Je mehr Lose, desto höher ist deine Gewinnchance.

Transformer Book

Hier findet ihr die anderen 10 Verlosungen:

Und nun wünsche ich allen Teilnehmern viel Glück 🙂

745 Kommentare

  1. Finde es ideal für unterwegs.Wenn man ein Film schaut als Tablet und wenn man schnell Emails beantworten will schnell die Tastatur dran.

  2. Schickes Gerät!
    Akkulaufzeit ist ordentlich.
    Damit sollte man auf jeden Fall locker Arbeiten und Surfen können.
    Für anspruchsvollere Spiele sicherlich nicht so gut geeignet, aber das braucht man auch nicht zwingend.

  3. wow, klasse u. soo verlockend!
    Gerne mein Glück versuchen und feste die Daumen gedrückt halten, das wäre Perfekt für unterwegs, klein aber ohooo ((*_-))

  4. Vor allem ist es praktisch. Zum einen ein Tablet, das man schnell mal nutzen kann zum surfen und spielen. Zum anderen ein „Notebook“ mit dem man arbeiten kann und längere Texte schreiben kann. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass das ASUS Transformer Book T100HA als echtes Notebook Ersatz dienen kann. Daher würde ich es gern selbst mal testen.

  5. grundsätzlich eine interessante Idee, aber müsste mir so ein Gerät mal genauer ansehen, um mir eine Meinung zu bilden.

  6. Die Idee ist auf jeden Fall sehr interessant, wenn sie dann auch noch brauchbar umgesetzt wurde ist es sogar grandios

  7. Tablet allein, ist für Arbeit und Studium nicht zu gebrauchen. Hatte schon ein Netbook von ASUS und kann die Marke nur empfehlen.

  8. Eine super Idee. Besonders wenn ich auf Reisen bin, ist das sehr nützlich. Es hat dem entsprechend auch seinen Preis 😉

  9. Convertibles finde ich grundsätzlich eine gute Idee.
    Wie das mit Windows10 so klappt würde ich gerne mal herausfinden.

  10. Mein Notebook ist schon 5 Jahre alt. Ein Tablet habe ich nicht, hätte ich aber sehr gerne. Also da ein neues Notebook eh bald fällig ist und ich somit beides mit einem verbinden könnte wäre das großartig!!!!

  11. Nach etwas Pause in Sachen Gilly-Gewinnspiele ist hier mal wieder ein ganz interessanter Gewinn, da mache ich natürlich mit.

    Her mit dem Teil! 🙂

  12. Ich besitze nur noch die hälfte eines notebooks das an einen externen bildschirm angeschlossen ist….weils mal ein bekannter aus dem fenster geworfen hat bei sich zuhause…der bildschirm hats nicht überlebt…

  13. Die Idee ist eigentlich nicht schlecht. Wenn jetzt noch die Performance mehr einem Laptop als einem Tablet gleicht ideal umgesetzt.

  14. Notebook und Tablet in einem finde ich super gut und kann ich gerade gut gebrauchen,da mein Notebook kaputt ist.

  15. Die Asus 2in1 Geräte sind schon wirklich gut. Vor ca. 1 Jahr hatte ich mal nach so einem Gerät geschaut. Leider bin ich damals nicht wirklich fündig geworden.

  16. Ich finde Convertibles super – perfekt, wenn man unterwegs wie z.B. für die Uni ein Tablet braucht und zuhause lieber einen Laptop nutzt. Wenn dann noch die Leistung stimmt, gehts nicht besser!

  17. Notebook und Tablet hätte ich echt gerne – leider habe ich beides bisher nicht – von daher ist das sehr praktisch.

  18. Nicht ganz das Surface Book, aber die Richtung stimmt. Ich brauch sowas für den nächsten Urlaub. Und fürs Sofa 😉

  19. Ich finde das sehr praktisch. Ich bin viel mit der Bahn unterwegs, da ist jedes Kilo das ich sparen kann super 🙂
    Liebe Grüße

  20. Finde 2in1-Geräte prinzipiell eine sehr gute Idee, leider fand ich bisher Geräte mit Windows 8 als reine Touch-Geräte noch nicht optimal, hoffentlich hat sich das mit Windows 10 verbessert =)
    Außerdem hab ich versehentlich deinen Youtube-Kanal statt meinen (https://www.youtube.com/user/xOptik4Life ) in Rafflecopter verlinkt und finde auch keine Option dies zu korrigieren.

  21. Das Gewinnspiel bzw den Gewinn finde ich super!
    Zu Hause einen zweites Notebook und für unterwegs ein geniales Tablet!

    Ich würde mich freuen!!

  22. Die Idee finde ich super! Da ich bisher leider weder Tablet noch Notebook habe, würde ich mich riesig über diesen Gewinn freuen. Vielleicht hab ich ja Glück.

  23. Für nicht Leistungshungrige Sachen kanns ganz praktisch sein. Gerade wenn man mal in der Bahn steht und nicht den Laptop aufm Arm sondern nur das Tablet in der Hand hat.

  24. Die 2-in-1-Lösung ist, zumindest für mich persönlich, die beste Form und Art von Arbeit und Freizeit eines Tablets bzw. eines Laptops.

    Wäre sehr, sehr glücklich über das Superteil!

  25. Ich kann gar nicht laut genug „hier“ schreien, wenn es darum geht dieses Gerät zu gewinnen. Ich finde diese Geräteklasse einfach nur klasse.

  26. Ich finde es cool ich bin Asus Fan und wäre genau richtig für mich.

    Ich finde es toll das es Geräte gibt die 2 in 1 haben und besonders für Unterwegs ist ein Tablet da doch viel Handlicher als ein Laptop :O) ich brauch es unbedingt ;O)

  27. So ein Hybrid würde mich schon mal interessieren . Was damit so alles möglich ist. Evtl. müßte ich ja nicht immer den PC anwerfen. 😉

  28. Ich finde die Idee total cool.
    Ich versuche mal mein Glück, denn ich vermisse mein Laptop total. Ausserdem hätte ich auch gerne ein eigenes Tablet. Dann muss ich meinem Mann nicht immer seins mopsen. 😉

    Ganz liebe Grüße

  29. Ich finde das eine wunderbare Idee, wenn man mal kurz mobil was machen will, dann reicht das Tablet aus, wenn man am Bürotisch sitzt, kann man es in ein kleines Netbook verwandeln. Klar kann man es dann nicht mit der Leistung von PC vergleichen, aber für kleine Sachsen völlig ausreichend.

  30. Für manche Leute sicherlich praktisch, aber ich würde es als Tablet vermutlich eher selten nutzen.

  31. Ich finde die Idee super. So hat man nur ein Gerät, kann es aber sowohl als Tablet als auch Laptop nutzen. Finde ich super, da mein Laptop sowieso den Geist langsam aufgibt.

  32. Die Idee ist Super! So kann man sich am Schreibtisch arbeiten und auf der Couch chillen mit nur einem Gerät!!

  33. cool!
    da 2 meiner 3 Mädels ständig meinen Laptop belegen,
    käme mir das Gerät sehr gelegen
    😀

  34. Ich finde die Idee genial, weil es sich ann viel besser den jeweiligen Bedürfnissen anpasst!

  35. Klingt echt toll ….. Ich mag Asus und das Getär wäre endlich eine tolle Alternative zu meinem schweren ASUS Laptop …. Versuche gern mein Glück

  36. Also n laptop und ein tablet in einem ist einfach super. Man ist viel flexibler, saß denk ich der Hauptvorteil ist

  37. Also wenn ich mir aussuchen könnte welchen Preis ich gewinne, würde ich dieses Schmucke Teil wählen 😀

    Ein schickes Tablet
    Und wenn man mal mehr zu schreiben hat, eine vollwertige Tastatur

    TOP

  38. Die Kombi finde ich großartig. Einfaches Arbeiten zu Hause und Unterwegs auf einem schmalen Gerät ✌️

  39. Das ist so ziemlich der Hauptgewinn. Das wäre genau, was ich noch für die tägliche Arbeit gebrauchen könnte. Auch super für kleine Präsentationsrunden. Das Transformer steht schon länger auf meinem Wunschzettel.

  40. Exakt das Gerät hatte ich vor einiger Zeit mal im Auge, um es während meiner täglichen Pendlertour von zwei mal 60 Minuten zum Schreiben und Programmieren zu verwenden. Dafür ist das meiner Meinung nach einfach perfekt!

  41. Absolut genial ist das. Man hat sowieso viel zu viele verschiedene Geräte rumfliegen. Da ist so ein Hybrid genau richtig.

  42. Finde ich super, denn so hat man immer Laptop oder Tablet dabei.

    Bisher war es mir immer zu anstrengend beide Geräte mitzuschleppen. Gut, dass man das mit einem 2in1-Gerät nicht mehr tun brauch.

    LG

  43. Na ganz klar, die Idee eines 2-in-1-Gerätes ist natürlich großartig! Je nach Bedarf immer das richtige bei sich zu haben ist einfach genial! 🙂

  44. Ich finde die Idee super! Wollte mir damals als diese Art von Tablets raus kamen auch eins holen aber irgendwie habe ich noch keins gefunden was mich überzeugt hat 😀

  45. Tolle Idee, vor allem wenn man unterwegs noch etwas machen möchte und danach einfach unkompliziert surfen kann.

  46. Pingback: @AchimLeidner
  47. Na ich wäre mal gespannt wie lange die mechanischen Teile so einen regelmässigen Wechsel mitmachen. Bedarf für beide Gerät besteht jedenfalls oft.

  48. Solche Kombi-Geräte sind für mich die einzig wahre Lösung im Bereich Tablets. Damit ist das Gerät nicht nur einfach ein leuchtendes Frühstücksbrettchen. 😉

  49. Die Kombination ist hoch interessant. Matte Displays – auch für Tablets – würde ich mir noch wünschen

  50. Schönes Gerät, hatte seinerzeit das ASUS Netbook H1000 glaube ich war die Bezeichnung. War lange Reise und Event Begleiter.

  51. Die Idee gibts ja schon ein Weilchen. Aber das tut dem Nutzen keinen Abbruch. Ich finde es toll.

  52. Ich finde die Idee super. So ein Gerät wäre super um produktiv zu sein und auf der Couch einfach Content zu konsumieren 🙂

  53. Die Idee finde ich Super, da ein Tablet allein im für mich nicht ausreicht 🙂 Leider ist das Matebook für mich zu teuer xD

  54. Mit 2 in 1 Geräten mit Android (bzw. Android Tablets mit Bluetooth Tastatur + Maus) wurde ich bisher nicht wirklich warm da sie zwar als Tablet recht gut funktionieren aber zum produktiven arbeiten die Software fehlt. Mit Windows 8.1 oder 10 habe ich auf 2 in 1 Geräten aber gute Erfahrungen gemacht, so ist mein Venue 8 Pro ein praktisches Tablet das unterwegs mit Bluetooth Tastatur und Maus auch als (winziges) Netbook taugt (zur Not auch ohne Tastatur und Maus) wohingegen mein ASUS TransformerBook T300 Chi ein guter Laptop (mit leider ein par schwächen was Speicherplatz und Schnittellen angeht) ist aber für ein Tablet etwas zu groß und schwer ist. 10″ wären mit Windows 10 wohl der Ideale Kompromiss zwischen Tablet und Netbook in einem Gerät.

  55. Ich finde die Idee praktisch. Leider hatte ich noch nie die Möglichkeit mit solch einem Gerät zu arbeiten, aber würde mich darüber natürlich sehr freuen 🙂

  56. Pingback: @Markus731
  57. Pingback: @Markus731
  58. Seeeehr praktisch, vor allem im Studium dürfte es sehr hilfreich sein auf Grund der Flexibilität. 🙂

  59. Hallo,

    ja, ich finde Transformer Books total praktisch, da man für das Tippen das Keyboard verwenden kann oder mal zum spielen den Touch-Display.

    Würde mich auf jeden Fall sehr drüber freuen.
    Liebe Grüße
    Chris

  60. Für Bildungszwecke ist ein Convertible echt das tollste Gerät, das man haben kann. Gerade für Präsentationen ist es perfekt geeignet und auch im Urlaub ist es angenehmer als ein sperriger Laptop. Wäre toll 🙂

  61. hach ja … mein nacken würde es mir danken … nach der tippelarbeit einfach abnehmen und gechillt mit „transformiertem“ tablet lesen, spielen etc. … na du haust sachen raus …. ich drück allen mal die daumen … 🙂

  62. Glückwunsch zum 10. Geburtstag!
    Mein Asus hat am Samstag wohl endgültig den Geist aufgegeben, daher würde mir der kleine Schatz ganz gut in den Kragen passen 🙂
    lg

  63. Für die Couch das Tablet ohne Tastatur. Wenn man mal produktiv sein will dann mit Tastatur. Ansonsten gute Idee

  64. Pingback: @jannie_franke
  65. Coole Action… Genau das richtige um die Arbeit zu hause zu erledigen und im Anschluss ein wenig daddeln zu können…

  66. Einen Transformer fand ich nicht mehr so faszinierend, seit ich 11 Jahre alt war 😉

    Aber im Ernst, als Hybridlösung neben einem klassischen Desktop macht so ein Gerättatsächlich Sinn und ist einem einfachen Tablet definitiv überlegen (IMO)

  67. Bin eigentlich sehr zufrieden mit meinem Chromebook (Acer c740) – allerdings könnt ich mir 10 Zoll auch ganz gut für unterwegs vorstellen!

  68. Passt super,
    Für Office mit Tastatur und für den Medienkonsum wie Netflixen reicht ja das Display und man hat im Bett nicht so ein riesen Teil stehen 🙂

  69. Pingback: @PW_75
  70. Also ich find die Idee eines zwei-in-eins-gerätes super. Bequem im tablet-modus auf der Couch surfen und wenn man doch mal längere Texte schreiben muss, dann mit Tastatur.

  71. Mir gefällt das 2 in 1 super gut. Wäre toll für mal eben aufm Sofa surfen, aber auch um mal einen langen Text mit 10-Finger-Schreibsystem zu tippen. Genau mein Ding!

  72. Pingback: @kalle65589
  73. Hi!
    Ich finde die funktion super, denn manchmal brauch ich nur ein tablet, zB in der Uni, und manchmal brauch ich ein ganzes notebook was aber auch leicht und einfach zu transportieren ist zB wenn ich übers wochenende heim fahre 🙂 also perfekt!

  74. Ich persönlich finde die Kombo sehr geschickt. Vereint die Vorteile der Mobilität und der Bedienfreundlichkeit miteinander. Eine Tastatur ist für alles was Texteingabe angeht meiner Meinung nach, nach wie vor die Beste Wahl (Y)

  75. Pingback: @sickdude
  76. Ich finde das absolut gut, den gerade wenn man längere Texte schreiben muss ist eine Taster um so vieles besser als ein Touchscreen. Und dank des touchpads kann man auch genauer steuern als mit dem Touchscreen.
    Gerade für unterwegs und für die Uni absolut top.

  77. 2 in 1 ist eigentlich das einzig sinnvolle! Apple geht in die Richtung, Microsoft folgt. Ich hoffe vor meiner rente noch nen coolen Open-Source / Linux basierten 2-in-1 in meinen Händen halten zu könnnen

  78. 2 in 1 finde ich genial, denn es verspricht mehr Flexibilität, mehr Möglichkeiten, mehr Nutzbarkeit.

  79. Wie findest du die Idee eines 2-in-1-Gerätes, also Tablet und Notebook in einem Gerät vereint zu haben? Sehr Sehr gut sogar! Man kann auf langen Zugreisen es für wichtige geschäftliche Dokumente nutzen oder auch einfach mal nur zum spielen eines Games zur Ablenkung herausholen. Auf alle Fälle hat man immer einen nützlichen und treuen Begleiter dabei der in jedem Bereich seinen Dienst verrichten kann.

  80. Ich hatte damals den ersten Tranformer von Asus und fand die Idee da schon spannend und praktisch

  81. Woow!
    Ich finde diese zwei in eins Geräte einfach mega gut!
    Praktisch, dadurch dass es variabel ist. Geeignet für Büroarbeiten aber auch zum Chillen auf dem Sofa
    Ich würde mich wirklich sehr freuen!

    Weiterhin viel Erfolg ✨

    Vg Tina

  82. Das ist eine Super praktische Idee, aus Tablet dann noch einen Laptop zu machen. Mir gefällts 🙂

  83. Pingback: @AnitaAnisNis
  84. Das wär ja wirklich ein Traum, denn manchmal reicht ein Tablet, um im Internet zu surfen. Wenn man aber viel schreiben muss, ist ein Laptop praktischer.

  85. Ich finde sie großartig, praktisch zum Arbeiten und zum gemütlichen Serien gucken auf der Couch

  86. Die Idee finde ich klasse, zwei Geräte in einem, weniger zu packen und zu tragen. So erspart man sich auch die lästige Synchronisierung.

  87. Bin sowieso auf der Suche nach einem ordentlichen Convertible, wenn es das dann noch kostenlos gibt wäre dies natürlich perfekt.

  88. Sehr praktisch. Hatte ich mal von Dell, allerdings war es recht klobig. Von daher würde ich mich über die stylische Variante von ASUS freuen. 🙂

  89. Idee = super / Umsetzung = kann ich erst sagen, wenn ich das gute Teil in den Fingern habe… 😉

  90. Ich mag die Idee seit langem. Die meiste Zeit wird man zum ‚Consumen‘ natürlich ohne Tastatur auskommen, aber dann und wann ist sie eben doch sehr hilfreich.

  91. Pingback: @luckyscorpion69
  92. Wow, die Idee, ein Tablet mit einer Tastatur zu vereinen, finde ich mehr als genial. Da mein altes Notebook ist schon in die Jahre gekommen ist, drücke ich mir jetzt mal ganz feste selbst die Daumen 😉
    LG Tina

  93. Ich mache mich gerade selbstständig und könnte den Gewinn mega gut gebrauchen. Ich liebe euren Blog!!!!!!

  94. Kann ich mir noch gar nicht so wirklich vorstellen. Am besten einmal austesten, damit ich mir eine Meinung darüber bilden kann.

  95. Super! Hab meiner Frau vor ein oder zwei Jahren ein 13″ Transformer Book gekauft und sie ist bis jetzt total happy damit. Beruflich hat sie einen Office365 Zugang, also doppel-win mit dem Transformer =)

  96. Tolle idee und eine sehr praktische Verlosung. Hoffentlich hab ich diesesmal auch mal Glück. 🙂

  97. Tolle idee und eine sehr praktische Verlosung. Hoffentlich hab ich diesesmal auch mal Glück. 🙂
    ______________________________

    PS: Ich hab dich nun auch auf YouTube und Google+

  98. Pingback: @FK589
  99. Die Idee finde ich nicht schlecht, ob es mir im Alltag auch gefällt kann ich allerdings nicht beurteilen

  100. Ich finde die Idee eines 2-in-1-Gerätes, also Tablet und Notebook in einem Gerät vereint zu haben, zukunftsweisend. Jedoch denke ich, dass Notebooks mit der Zeit verschwinden werden, da sie – im Vergleich zu einem Tablet – keine kompakte Einheit bilden und aufgrund ihrer Beschaffenheit auch stets mehr wiegen werden als das jeweils aktuelle Tablet.
    Ich denke, es wird irgendwann ein Tablet erfunden werden, welches auf irgendeine Art und Weise eine Tastatur in sich selber integriert hat, welche bei Bedarf „herausgefahren“ werden kann, bzw auch wieder verschwindet. Vielleicht auch eine komplett virtuelle …! So was in der Art. Ich stelle mir dabei die Geschäftsleute vor, welche mit so einem Teil herumreisen. Hier müssen sie nach wie vor einen Laptop mit sich herumschleppen. Ob man den nun auseinandernehmen kann oder nicht. Ich denke mal, irgendwann wird es Tablets geben, die sich dann ihrerseits in sowas wie einen Laptop verwandeln lassen anstatt anders rum. Hm… umständliche Beschreibung aber ich hoffe mal, meine „Vision“ ist trotzdem verständlich 😀

  101. Die Idee des 2-1 Gerätes Gefällt mir. So könnte ich unterwegs digital zeichnen (ohne die lästige Tastatur) und zu Hause auf der Couch programmieren, aber hätte noch immer die möglichkeit offen nur zu zeichnen damit 😀

  102. Ein 2-in-1-Gerät finde ich prinzipiell sehr praktisch – es kommt allerdings auf eine gelungene Umsetzung des Konzepts an.

  103. Die Idee ist einfach super.

    Das Tablet nutze ich zu wenig weil zum Bloggen die Tastatur fehlen würde.
    Und unterwegs mal Fotos sortieren, aussortieren etc. geht mitm Tabelt zu umständlich oder gar nicht.

    Und gemütlich aufm Sofa ist mitm Netbook auch weider doof.

    Da ich mir weder Tablet noch Netbook / Notebook kaufen würde weil ich beides zwar nutzen aber zu wenig nutzen würde ist so ein Hybrid dazwischen sicher genau richtig für mich.

    Fall ich nicht gewinne werde ich das noch mal genauer studieren.
    Wusste gar nicht dass die schon so günstig zu haben sind.

  104. Pingback: @offtherec0rd
  105. An sich eine gute Idee, störend ist nur, dass sich solche Geräte meist nicht vernünftig aufgeklappt auf dem Schoß nutzen lassen.

  106. Pingback: @misiu99
  107. Die Idee an sich ist super, ich bin gespannt wie es sich verhält zwischen normalen Arbeiten am Schreibtisch und im Bett / auf der Couch.

  108. Ein 2 in 1 Gerät ist äußerst sinnvoll. Vor allem für die Uni. Bevor man alle Dokumente der Donzenten ausdruckt, kann man sie so easy digital dabei haben udn mit der Tastatur dann ggf. auch editieren. Als ich fvor kurzem mein Lenovo Think Pad für diesen zweck mitnahm, wirde ich von einer Kommilitonin die wohl nur Macbooks kennst, doch tatsächlich gefragt, warum ich einen Scanner mit zur Uni nehme….

  109. Ich finde es gut, so dass ich unterwegs das Gerät als Notebook nutzen kann, und zuhause und im Garten gemütlich per Tablet im Internet surfen kann.

  110. Die Idee ist sau gut und seit Windows 10 gibt es auch ein passendes Betriebssystem für so ein Konzept.

  111. Pingback: @GBadacin
  112. Ideal, zum chillen und produktiv sein. Hab schon länger ein auge auf ein 2 in 1 gerät geworfen. 🙂

  113. Ich finde das perfekt, hatte auch schon ein Asus T100. Leider ging dann plötzlich ohne Grund die Tastatur nicht mehr, Garantie war schon abgelaufen,… Bin dann wieder zurück zu meinem alten Notebook, vermisse das Convertible aber doch sehr.

  114. 2-in-1-Geräte finde ich eine ganz klasse Idee, wenn dann würde ich mir sowas zulegen, da hätte ich Notebook und Tablet in einem und je nachdem ob ich am Tisch sitze oder auf dem Sofa rumlümmle mal mit oder auch ohne Tastatur benutzen. Ideal 😀

  115. Also ich finde die Idee eines 2 in 1 gerätes ganz gut. Ich bin jemand der viel schreibt am Laptop. Wenn ich jetzt aber das Tablet dabei habe ist es schon etwas müßelig. Kurze sachen sind ok, aber lange paragraphen nur mit Tippen auf dem Bildschirm finde ich nicht so toll. Dazu dann eine Tastatur zu haben ist schon von vorteil, finde ich zumindest.
    Nochmal Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag und vielen Dank für die tollen Verlosungen 🙂
    Gruß Jasmin

  116. Ich finde es richtig gut, weil ich dadurch ein schlankes Tablet habe, welches ich dann zum Notebook erweitern kann und somit auch Arbeiten kann:)

  117. Ich bin mir nicht ganz sicher, was ich von so einem Gerät halte. Die Idee an sich klingt praktisch, andererseits frag ich mich immer, wie viel Laptop/wie viel Tablet es nun jeweils ist … 😀 Ich probierte aber auch noch nie eins aus, frag mich noch mal, falls ich gewinne <3

  118. Pingback: @lenny1204
  119. Die Idee finde ich wirklich gut. Wie es praktisch funktioniert kann ich leider nicht sagen, weil ich noch nie eins benutzt habe : )

  120. Ich finde 2-1 Variante Klasse- Tastatur Perfekt für Uni( aufwendigere Arbeiten) & Touch für den Privaten-Chill Bereich

  121. Die Idee eines 2 in 1 Gerätes ist super praktisch!!
    Sowas könnte ich sehr gut für die Uni gebrauchen 🙂

  122. Da ich demnächst meine Bacherlorarbeit schreiben musst, wäre das ASUS Transformer Book T100HA 2-in-1 einfach mega praktisch <3 ich könnte überall meine Bachelorthesis mithinnehmen und jede freie Minute zum schreiben verwenden. Und wenn ich dann meinen Abschluss habe, dann würde ich das Gerät für die Arbeit verwenden und wäre damit immer up-to-date.

    Asus ist klasse und dieses Gewinnspiel ist mega. Es wäre unglaublich, wenn es mal klappen würde <3

  123. Super Praktisch, bin Student und müsste dann nur noch ein Gerät mitschleppen. Tablet zum mitschreiben und Notebook für den rest =)

  124. Pingback: @ElkeEPunkt
  125. Ich persöhnlich finde die 2-in-1 Idee super.
    Denn meiner Meinung nach fehlt bei einem Tablet einfach eine Tastatur um es wirklich produktiv nutzen zu können.

  126. Ich denke in der Zukunft wird immer mehr in diese Richtung gehen. Der normale Desktop PC wird nach und nach aussterben.

  127. Schon nice, allerdings eher Ersatz fürs Tablet und nicht das Notebook. Ausreichend kompakte Tastaturen und das läuft. 🙂

  128. Pingback: @danstrahm
  129. Zwei Geräte in einem ist ne super Sache. Das Transformer Book könnte mein Tablet und mein Notebook ersetzen, da ich keine anspruchsvollen Spiele zocke und keine Videos schneide. Dafür habe ich ja ich meinen Desktop PC.

  130. Wahnsinn. Das ist echt der Knaller was ihr da raushaut. ich wäre hin und weg. Ich würde mir ein Loch in den Bauch freuen, wenn ich meinem Mann so ein geniales Teil unter die Nase reiben könnte 🙂

  131. Herzlichen Glückwunsch zum 10. Bloggeburtstag !
    Ich würde es echt super finden, ein solches Gerät zu besitzen.
    Dann könnte ich mit meiner Tochter Skypen, die seit 8Jahren in Teneriffa lebt, und die ich so vermisse!
    MfG

  132. Einfach genial find ich das! ZB. Jetzt gerade könnte ich das gut gebrauchen. Kommentiere gerade von meinem Tablet aus, muss jetzt aber einen Text korrigieren und dazu muss ich aufs Laptop wechseln, was ein Stress 😉 Das wäre mit dem Asus Transformer Book, so geil einfach…..Tastatur dran und los geht’s! Ich müsste nicht mal aus dem Bett steigen dafür 🙂

  133. die Idee finde ich klasse, man brauch keine 2 geräte sondern passt es für die jeweilige situation an

  134. Pingback: @ms84res1
  135. Mein mittlerweile 6 Jahre altes Notebook könnte es nicht ersetzen, da mir Dinge wie ein großer Bildschirm, viel interner Speicher dank 2 Festplatten und ein optisches Laufwerk fehlen würden.

    Für ein Tablet ist es aber eine geniale Weiterentwicklung.

  136. Ich habe eine Weile mein Tablet nicht benutzt. Manchmal vermisse ich es.
    Das größte Manko eine Tablet ist jedoch das fehlen einer Tastatur. Deswegen finde ich ein Kombigerät ein gute Idee. Da man auch immer alle Daten hat und nich über ein Server oder die Cloud syncen muss.

  137. superpraktisch und superflexibel finde ich die 2in1 tablet/notebook geschichte.
    haben will! 🙂

  138. Pingback: @twinsisters76
  139. 2 in 1 ist doch total klasse – kompakt für unterwegs und doch alles, was man von einem Laptop erwartet. Ich wäre begeistert, gerade unterwegs immer alles dabei haben zu können.

  140. Ich finde das echt cool! Ich meine, für unterwegs hat man ein leichtes und schlankes Tablet bei sich, kann jederzeit damit unterwegs online sein und Infos oder Mails abchecken oder auch einfach mal ein Game zocken. Und falls man mal wirklich vernünftig arbeiten möchte, kann man einfach die Tastatur rauszücken und andocken und muss sich nicht mit der Bildschirmtatstatur begnügen. Aus Erfahrung ist das nämlich auf Dauer echt anstrengend mit einem großen Display!

  141. Touchscreens sind für mich eine tolle Entwicklung im Bereich der intuitiven Eingabemöglichkeiten, die Tastatur können sie aber (noch) nicht ersetzen. Es fehlt das gewohnte haptische Feedback und auch die Performance kommt nicht hinterher. Da nutzen dann auch keine Features, wie z.B. die Worterkennung etwas, nicht mal an kleineren Bildschirmen, an denen man zusätzlich noch die Swipe-Funktion nutzen kann.

    tl;dr – Ich bin pro Kombigerät

  142. Find ich auch super-praktisch, weil mir oft genug ein Tablet völlig ausreicht, z.B. zum Surfen auf der Couch, aber zum Arbeiten, Bloggen oder unterwegs eine richtige Tastatur doch sehr von Vorteil ist, vor allem, wenn man viel Schreiben muss. Und wenn man dann nur 1 Gerät benötigt: MEGAGUT!

  143. Die Idee ist gut – ich nutze momentan auch schon eine extra Tastatur für mein iPad. Das ist meistens das größte Problem, längere Texte ohne fühlbare Tastatur.

  144. Ich find die Idee, wie viele andere hier auch, einfach sher praktisch.
    Ich habe immer das Gerät zur Hand, das ich gerade brauchen kann.

  145. Ich finde die Idee sehr gut, allerdings scheitert es oft an der Umsetzung. Die Tastatur solcher Geräte ist oft nicht gut genug finde ich. Außerdem gefällt mir die Stabilität auch meistens nicht. An sich ist es natürlich sehr praktisch ein solches Gerät zu haben und für alle Eventualitäten gerüstet zu sein.

  146. Ich finde das eine tolle Sachen gerade wenn man was schreiben will hat man eine Tastatur zu Verfügung. Und ansonsten einfach ein tablet

  147. Transformer, Convertibles und so sind echt eine feine Sache. Aber man muss tatsächlich viel aussortieren, wenn man eine anständige Tastatur haben möchte.

  148. das ist ja mal eine geile Sache. Ich hab heute Geburtstag das wäre ja mal ne geile Sache. 🙂
    ich such noch nen neuen Laptop und nen tablet wäre auch supi für meinen Auto Hobby und die Programmierung.

  149. Mein Onkel hat ein Transformer Tablet. Ist eigentlich ganz praktisch. Ich bin mir aber nicht sicher, ob für mich selbst nicht der Bildschirm ein bisschen zu klein wäre, um es als Notebook-Ersatz nehmen zu können.

  150. Die Idee ist super und vor allem sehr praktisch. Es gibt Situationen, da reicht ein Tablet aus und in manchen Situationen wäre ein Notebook nützlicher.

  151. Ich finde die Idee eines 2-in-1-Gerätes sehr praktisch und würde es gerne einmal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Elke

  152. Ich finde es toll .Praktisch in der Handhabung und überall leicht zu verstauen .Bequem für die Couch oder für unterwegs ,ich wäre begeistert 😀

  153. Mein Neffe hat eines , ich finde es super Klasse.
    Würde es als Tablet und Netbook nutzen.

  154. Ein Tablet und Notebook in einem ist echt eine mega Idee und ich würde das Teilchen sehr sehr gerne ausprobieren. Mein freund hat auch noch kein Tablet und da würde ich es ihm wohl sogar überlassen, da er aktuell immer meins benutzt 😉

  155. Ich finde die Idee klasse. Es gibt einem die Freiheit eines Tablets, mit der Bequemlichkeit einer guten Tastatur, für die Momente wenn man mal mehr schreiben muss.

  156. Eine tolle Idee, ich könnte mich sopnst schwer entscheiden und 2 Geräte will ich auch nicht mitschleppen.

  157. Die Idee eines 2 in 1-Gerätes finde ich total innovativ, praktisch und megasuperklasse und da ich einen ganz alten Knochen als Compi habe, würde ich mich unendlich über diesen wunderschönen Gewinn freuen und mache mit ganz viel Freude hier mit:-)*smile !!!!

  158. Prinzipiell gut, leider fehlt dann oft die Leistung um mit einem „richtigen“ Notebook zu konkurrieren. Aber wem sie reicht: Go ahead. 🙂

  159. oh man was für einen tollen preis ..das wäre echt was für mich ..deswegen drücke ich mir alle Daumen die ich habe 🙂

  160. Super genial!! Hätte gerne ein Tablet, bin aber auch froh über Tastatur, da ich nicht so gerne auf dem Touchscreen tippe, wenn es sich vermeiden lässt. Wäre also genau die Kombi, die zu mir passt 🙂

  161. Hallo,

    die Kombination Tablet/Notebook finde ich perfekt. Vor allem an der Uni oder auf Reisen ist es absolut praktisch.

  162. einfach nur HAMMER !!!! danke für die chance jetzt muss nur noch die technikglücksfee aufpassen 😉

  163. Ich find die Idee klasse und hoffe, dass ich mir damit das Wechseln zwischen Laptop und Tablet ersparen könnte – aber das erfordert natürlich ein Modell zum ausprobieren 😉

  164. Frauen lieben Multivariable Technische Geräte. Sehr praktisch und ich würde mich riesig freuen.

  165. ich finde die Idee klasse 🙂 Wie schon erwähnt fehlt mir beim Tablet auch immer die Tastatur und vorallem das Touchpad. so ists echt eine optimale Kombination!

  166. Jor kann man sich geben was sag ich da jeder braucht so was geniales, Macht weiter mit so gailen Ideen .
    Ps: ich liebe mein Asus padfoneS

  167. Finde ich gut man kann damit Arbeiten, oder einfach nur ohne Tastatur auf der Couch ein bisschen im Internet Surfen oder Spielen.

  168. Finde ich super gut! Muss man nicht ein Notebook UND ein Tablet besitzen. Wäre schön, wenn es irgendwann 3in1-Geräte geben würde. Smartphone, Tablet, Notebook in einem. Aber das wird momentan wohl unmöglich sein 😀

  169. Einfach praktisch wenn man Arbeiten/schreiben muss Tastatur dran ansonsten schön im Bett oder auf der Couch Surfen(ok vieleicht auch mal auf dem WC xD) und keine in dem Fall störende Tastatur dran

  170. 1 2 3 Ich bin dabei und versuch mein Glück..
    Tolles Gewinnspiel..

    Ich würde mich sehr darüber freuen..

  171. Ich find’s gut – mein Netbook hat nämlich gerade den Geist aufgegeben und ich bin am hin- und herüberlegen ob neues Netbook oder Tablet – Tablet ist handlicher, aber viele Funktionen gehen da eben nicht. Ein Kombigerät wäre toll, aber noch scheitert es am Preis…

  172. Die Idee hinter einem 2 in 1 Gerät ist durchaus praktisch. Nicht immer benötige ich eine Tastatur wenn ich z.B. auf dem Sofa einfach nur gemütlich surfen will. Oft spielt dort aber das Gewicht der Tablet-Einheit nicht immer mit.

  173. Eine tolle Erfindung ist es auf jedenfall. Tablett ist meist cool aber manchmal ist halt eine passende Tastatur auch super. 🙂

  174. geniales Gewinnspiel mit einen tollen Preis, den ich gern gewinnen würde weil mein Laptop so langsam richtig alt wird

  175. Ist eine gute und praktische Idee für unterwegs wie auch für zuhause 🙂 für Studenten wie mich ideal.

  176. Einfach klasse sich nicht zwischen Laptop und Tablet entscheiden zu müssen, sondern beides zu haben

  177. ich finde das gerät, 2 in 1em extrem clever. total praktisch für das studium, aber auch für privat. also was das dingen alles kann, laut der beschreibung, ein echtes multitalent. wäre wie für mich gemacht :o) *hoff und daumendrück*

  178. generell doch sehr praktisch im Vergleich zu tablet , ein Notbokk erstezen Sie jedoch nicht …..die Geräte sind meist zu klein um damit zu arbeiten

  179. Die Entscheidung zwischen Tablet und Laptop ist schwer. Warum nicht gleich alles gleichzeitig mit einem 2in1 Gerät? 😀

  180. So ein „Transformer-Gerät“ zu besitzen stelle ich mir wirklich sehr praktisch vor und würde mich sehr darüber freuen diese Erfahrung endlich machen zu dürfen =)

  181. Ich finde es auf jeden Fall besser als nur ein Tablet zu haben. Ich mag einfach Tastaturen wenn ich lange Texte schreibe. ^^

  182. Ich finde das super praktisch, wenn man schreiben muss mit Tastaur und sonst ohne auf dem schoß, einfach toll!

  183. Ich Liebe Asus die Halten was sie versprechen in ihrer Motto
    asus search of incredible

  184. Das wäre doch mal ein Traum arbeiten und später kann mein Sohn seine Lieblingsserie Mickey Maus Wunderhaus schauen 🙂

  185. Finde ich einfach Klasse und falls ich gewinnen sollte werde ich es mit meiner Tochter ausgiebig ausprobieren.

  186. Ich finde die Idee klasse, zwei Geräte in einem, die sich meinen Bedürfnissen entsprechen handhaben lassen. Besser gehts nicht 🙂

  187. Uiuiui… Super Preis. Hoffentlich ist die Glücksgöttin mal gnädig mit mir :D. Wäre mein erstes „Tablet“.

  188. Ich finde das super,benutze oft beide Funktionen an meinem aktuellen Yoga13. Vor allem für kleine Spielchen als Tablet und wenn ich viel schreiben muss einfach die Notebookfunktion. Gruss

  189. Großer Fan von 2-in-1Convertibles. Sehr praktisch mit zu arbeiten und es macht viel spaß zu surfen!

  190. Mir fehlt da leider noch die praktische Erfahrung mit so einem 2 in 1 Gerät. Aber es klingt megapraktisch, besonder wenn man viel unterwegs ist.

  191. Tendenziell finde ich Laptop Sinnvoller aber so langsam näher sich die Teile dem ja an. Sieht recht Praktisch aus wenn man nur mal so auf der Couch was “ Durchblättern“ möchte.

  192. Superspannende Geschichte, so ein Transformer Notebook! Transformer Autos sind ja schon Klasse -aber als Notebook- Mega!

  193. Praktisch – auf dem Sofa ein Tablett aber wenn man mal was Arbeiten muss einfach die Tastatur dran.

  194. Also ich bin ein echter Tablet – Junkie. Bin damit auch in den gängigen Social Networks, verfasse Emails usw. Ich finde es total nervig, auf dem Bildschirm zu schreiben . So’n Kombiteil ist schon echt praktisch! So kann man auch in der Bahn schon mal Hausaufgaben machen, ohne auf dem Bildschirm ‚rumzuhämmern 😀

  195. Ich finde die Idee toll und sehr praktisch und würde das gerne selber mal ausprobieren können 🙂

  196. Finde die Idee eines 2-1Geräts einfach praktisch wenn man mal keine Tastatur brauch Surf ich halt einfach wie mit einem Tablet

  197. Is auf jeden Fall eine interessante Geschichte.
    Wenn man mal nur auf Youtube unterwegs ist oder so nimmt man einfach die Tablet Variante. Und wenn man viel schreibt, also zum Beispiel auf Facebook unterwegs ist, dann nimmt man die Tastatur dazu und hat sein Notebook.

  198. Ich liiiieebe 2in1 Geräte! Ich wollte schon immer mal eins haben! Zuerst ernste Office-Arbeiten erledigen, dann Bildschirm ab und locker surfen auf der Couch. Hoffentlich hab ich Glück.

  199. Hammergeil! Ist ne richtig gute Idee und ich freu mich auf die weiteren Geräte in dem Bereich!

  200. Ist ein prima Gerät und auch recht praktisch…kein Vergleich zu meinem kleinen Netbook.

  201. Ich finde das eine sehr gute Idee. Schreibe öfters mal ne längere Email am Tablet. Da ist ein Keyboard schon sinnvoll.

  202. wow der Gewinn wäre ein echter Traum <3

    danke für diese grandiose Aktion, würde mich sehr freuen. Ich drück heute Nacht im Schlaf die Däumchen .

    Viele Grüße aus Hamburg,
    Janena

  203. Die Idee ist nicht nur genial sondern auch super praktisch, besonders für Leute wie mich die viel reisen 🙂

  204. Wow, was für ein Hightech Gerät, da kann mein klappriges Gestell nun wirklich nicht mithalten :()

  205. So ein Convertible ist super praktisch. man kann es als Laptop nutzen, wenn man mal einen wichtigen Text zu verfassen hat oder man schnell etwas tippen muss.
    Braucht man die Tastatur mal nicht so explizit, kann man damit auch ganz gemütlich auf dem Sofa sitzen, es als Tablet nutzen und im Netz surfen oder sih Videos anschauen ohne die störende Tastatur.
    Ich nutze schon länger Convertible Geräte und bin davon maßlos begeistert.

  206. Die 2 in 1 Idee finde ich super, denn so habe ich Tablet und Notebook gleichzeitig und brauche mir nicht beides einzeln zu kaufen und kann so einiges sparen.

  207. Ehrlich gesagt relativ überflüssig. Zum produktiven Arbeiten ist mir das Display der meisten Produkte viel zu klein und für typische Tablet-Einsatzszenarien (Surfen, Mail, Social Media, YouTube und Co.) brauche ich keine Tastatur.

  208. Pingback: @ThomasKimpel
  209. Pingback: @JensPleie
  210. Pingback: @Ravken
  211. Die Idee finde ich super. Ist in manchen Situation sicherlich sehr praktisch

    Liebe Grüße,
    Tanja

  212. Ein 2-in-1-Notebook ist super praktisch für die Arbeit. Ideal für mich. Gute Leistung, hohe Flexibilität und geringes Gewicht.

  213. Eine geniale Erfindung, man kann sich jedes mal neu entscheiden ob als reines Tab oder halt als Notebook. TOP!

  214. Ich hatte mal eins mit Android und es war echt praktisch. Leider wurde es nach einiger Zeit zu langsam.

  215. Was für eine tolle Verlosung! Von all den schönen Sachen habe ich gar nichts zu Hause! Würde mich riesig freuen, wenn ich gewinnen würde. Ein neues Hardware-Teil wäre schon genial.

  216. Ich finde die Idee eines 2 in 1 Gerätes unglaublich praktisch.
    Zum einen toll zum arbeiten, zum anderen super toll um mit dem Gerät auf der Kuschelcouch im Lümmelmodus zu erleben, was im großen www und somit auf der Welt geschieht!

  217. Ich finde die Idee gut. Mein erstes Tablet war damals das HP Touchpad (mit tollem webOS!) und auch da hat mir die original Tastatur schon gefallen. Das ganze jetzt zu einem Gerät andockbar zu machen finde ich sinnvoll.

  218. Moin Gilly,
    Happy Bloggeburtstag!
    Die anderen Preise reizen mich ja nicht so wirklich, aber um selbst mal wieder ein bisschen mehr zu bloggen, wäre so ein TransformerBook schon echt hübsch! Denn wenn man mal Zeit hat (z.B. in der Bahn oder auf einer längeren Urlaubsreise) hat man meist nicht das schwere Notebook dabei und selbst wenn, ist das meist ziemlich unpraktisch, wenn man wenig Platz hat. Durch das abnehmbare Tastaturdock erhält man vermutlich noch mehr Flexibilität, auch wenn ich es vermutlich meist mit Tastatur nutzen würde.
    Auf die nächsten 10 Jahre…. ! LG Stefan

  219. Also ich würde mir schon lange gerne so ein Gerät anschaffen da ich es voll genial finde aber wie das nun mal mit dem geld so ist es ist nicht da 😀

  220. Ich finde die Idee eines 2-in-1-Gerätes total klasse 🙂 Genau das was ich brauche, mal Notebook mal Tab.

  221. Klasse Aktion, danke für die tolle Chance. Ihr seid super. Versuche sehr gerne mein Glück. <3 <3 <3

  222. Konvertiwas? Spaß beiseite – tolles Gerät, würd ich sehr gerne nutzen (bzw. vorher natürlich gewinnen). Tolles Ding Gilly!

  223. Also von der Sache her sind diese Geräte schon recht cool. Aber einsetzen würde ich sowas definitiv eher im privaten Bereich. Ich musste mal beruflich ein Surface 2 Pro nutzen und war nicht so begeistern. Zu Hause auf der Couch hingegen hatte ich meinen Spaß

  224. Ich finde es super wenn man was schreiben muss ist die Tastatur sehr praktisch… Und wenn man ne runde spielen will nimmt man es einfach ab

  225. Herzlich gern bei dieser tollen Verlosung dabei , das Gerät ist so toll darüber würde ich mich sehr freuen.

  226. Mega …würde ich das finden 😀
    Ich bin so oft mit meiner Kamera unterwegs und muss ständig meinen Laptop mitschleppen. Das nervt. Wenn alles etwas kleiner und kompakter wäre, würde ich vor Freude FAST durchdrehen 😀

  227. Vor kurzem meinen PC verkauft und auf ein NB umgestiegen. So ein kleines Tablet wäre für die Couch natürlich um einiges angenehmer als so eine Bratpfanne auf dem Schoß. 😉

  228. Wenn das 2-in-1-Gerät gut verarbeitet ist und auch gut funktioniert ist die Idee nicht schlecht. Allerdings bevorzuge ich dennoch zwei einzelne Geräte.

  229. Ich finde es sehr praktisch, wenn Tablet und Notebook vereint sind. Wenn man etwas wichtiges zu erledigen hat, wie zum Beispiel schnell eine Mail schreiben oder ähnliches, kann man die Tastatur benutzen und zum Serien schauen reicht das Tablet.

  230. 2 in 1ist eigentlich immer gut, weil es total praktisch ist und alles, was unsere Welt ein wenig unkomplizierter macht, ist ja eigentlich eine schöne Sache…oder? 😀

  231. Mit dem Wahnsinnsgewinn könntet ihr einiges dazu tun das das bisherige scheißjahr noch ein fantastisches wird. Gut oder?!

  232. Die Idee ist super.
    Vor allem wenn es gut gemacht ist, dann kann man mit seinem Gerät auch viel flexibler umgehen!

  233. Mein Laptop hält gerade mal 10 Minuten, da die alte Kiste schon etwas älter ist. Da würde mir das Transformer Book gerade recht kommen 😉

  234. Ich habe einen Laptop, der jetzt knapp 5 Jahre alt ist. Ein Tablett hab ich noch nie gehabt. Das blöde am Laptop ist, dass er inzwischen immer sehr schnell heiß wird. Vermutlich ist der Lüfter nicht ganz frei oder funzt nicht mehr richtig. Hab jetzt schon eine Dauerüberwachung der Temperatur per Addon an.. und wenn ich dann dort 90°C sehe, krieg ich Herzflimmern – wie der Laptop auch. ^^ Leider ist der Lüfter so blöd verbaut, dass man den Laptop komplett auseinander nehmen muss.. das traue ich mir nicht zu. Ein Tablett wär praktisch für mich, weil ich damit endlich auch mal so richtig bequem auf der Couch spielen könnte oder im Bett, wo ich den schweren Laptop nicht mitnehme. Außerdem kann ich den halt wirklich nur auf dem Tisch nutzen, auf den Beinen oder so einem Laptopbrett/-kissen wird er noch heißer! Würde das Transformer Book nur privat nutzen, bei der Arbeit muss ich nicht mobil sein. 😉

  235. Mit der richtigen Hardware ist so ein 2-in-1-Tablet in vielen verschiedenen Situationen überaus nützlich und löst bei mir ein starkes Haben-Wollen-Gefühl aus 🙂

  236. Transformerbook 😀 wahnsinn! Notebook und tab in einem 😀 ideal abends fürs bett oder schnell auf dem tisch 🙂

  237. Habe ein Vorgänger Gerät das Asus TF 101 mit der Dockingstation und ich bin immer noch davon begeistert.

  238. Finde es eine tolle Idee Notebook und Tablet in einem….. fand ja auch damals schon die kleinen Netbooks ur genial….. und ein 2in1 Convertible ist eine tolle Weiterentwicklung zu Netbooks…. also bin ich davon voll begeistert 😉

  239. Meine Freundin hat so ein Gerät, ich finde das ziemlich praktisch. Da ich viel auf Reisen bin und meinen Job von einem Laptop/Notebook aus machen muss, bietet sich so ein Gerät schon an.

  240. Ich finde es super, beides in einem Gerät vereint zu haben. Es ist ja wirklich so, dass man zum Surfen oder so lieber ein Tablet nutzt, aber für die Uni schnell mal ne Tastatur hat!

  241. Ich finde so ein 2-in-1-Gerät super, denn damit kann ich alle meine Arbeitsvorgänge super abdecken.

    Folge über Facebook unter Claudi Lie

  242. Mein Laptop funktioniert nicht so gut er hängt sich dauernd auf und braucht eine halbe stunde zum hochfahren

  243. 2-in-1 ist die Zukunft in meinen Augen. MS hats mit dem Surface Pro vorgemacht, und alle anderen ziehen mit.
    Ich hab inzwischen den PC abgeschafft und nutze nur noch das Surface 🙂

  244. Die Idee gefällt mir sehr gut…tablet für unterwegs und ein Laptop für komfortables Schreiben zu Hause, klasse !!!

  245. Das ist super! Beide Funktionalitäten sind vereint und können je nach Anwendungsfall genutzt werden.

  246. Mein iPad 2 ist mittlerweile leistungstechnisch etwas zurückgeblieben. Das Transformerbook käme da gerade recht.

  247. hi

    interessante kombination, momentan bebutze ich einen laptop und ein tab, diese kombination würde einiges erleichtern.

  248. Die Kombination aus beidem fände ich mal ganz interessant. Aktuell nutze ich Notebook und Tablet getrennt voneinander und schleppe meist auch beides mit.

  249. Ich hab mir lange für mein Studium ein 2-in-1 Notebook gewünscht, weil gerade Funktionen und Diagramme auf einem einfachen Notebook nicht besonders schnell dokumentierbar sind. Da muss man trotzdem noch zu Stift und Papier greifen.

  250. Ich bin zwiegespalten. Geschäftlich nutze ich ein Lenovo Helix 2, dass ebenfalls ein solcher Hybrid ist. Es zeigt sich, und das ist eher Windows, als dem Gerät geschuldet, dass die meisten Standardapplikationen nicht Fingerbedienbar sind. Damit nutzt man Tastatur/Maus deutlich mehr, als den Touch auf’s Display.

  251. Ich muss gestehen, recht trocken: Ich konnte mir bisher immer nur ein Netbook leisten für ‚unterwegs‘. Da wäre das Transformer wirklich meine Traumlösung, denn ein Tablet hätte ich auch schon gerne so lange 🙁

  252. Ich finde 2-in-1 Geräte super – als praktisches, ultramobiles Arbeitstier kann man so in jeder Situation arbeiten.

  253. Tablet und Netbook in einem finde ich eine bessere Lösung als Phablets, wo man sich ne ne halbe Telefonzelle and Ohr hält. Das hier ist ja logisch, je nach Einsatzgebiet.

  254. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass sowas ziemlich praktisch was Schul, Lern, Reisen-Zeugs angeht sein könnte.
    Mfg.
    Miki

  255. Ich finde die Idee sehr gut, da man damit arbeiten & sich dann auf die couch legen kann um netflix anzuschmeissen 😀

  256. Ich finde sowas vorallem fürs Studium praktisch weil es leichter und weniger platzverbrauchend als mein Laptop is 🙂 Ansonsten mag ich es mehr als ein Tablet weil ich ne Tastatur brauche um wirklich schnell zu tippen ^^

  257. Ich stehe der Idee noch skeptisch gegenüber, kann mir das Ganze nicht so recht vorstellen. Ich hoffe, dass ich die Chance bekomme, umgestimmt zu werden.

  258. Ich finde die Idee echt praktisch – man ist unheimlich flexibel, je nachdem wofür man es gerade nutzen möchte!

  259. Find ich gut, so gut, dass ichs nicht erwarten kann, den asus-transformer in die Arme zu schließen.

  260. Ich finde solche Geräte sind aus der heutigen Zeit nichtmehr wegzudenken.
    Fürs Büro oder zuhause optimal als Laptop und unterwegs als Tablet einfach genial.

  261. Ein Convertible ist sehr praktisch, aber nur, wenn es dadurch nicht zu schwer und klobig wird. Ein Tablet mit magnetisch angedockter Tastatur hat auch seinen Reiz.

  262. Das ist so ungefähr das was ich mir unter Laptop vorstelle… dank der vermutlich geringen Gewinnchancen dann vermutlich auch irgendwann selbst kaufen werde.

  263. Ich fand schon das erste Asus Transformer gut, nur lief das noch mit Android.
    Die Windows Variante gefällt mir da schon deutlich besser!
    Ich könnte ja jetzt noch deinen Lieblingssatz bringen (Ich hüpfe dann mal in den Lostopf 😀 )

  264. Mir persönlich gefällt das ausgezeichnet. Ich finde es generell klasse wenn man quasi aus einer Sache mehrere machen kann.

  265. Prinzipiell natürlich gut, aber mit der Einschränkung, dass ich es natürlich noch nicht ausprobiert habe. Ich habe mir für mein Tablet extra eine Tastatur besorgt, aber die hinkt beim echten Tippen einfach immer eine Sekunde hinterher und das ist nervig. Da muss eine echte Kombo schon besser sein!

  266. Also die Idee von solchen Convertible Notebook ansich finde ich schon ganz cool, schließlich ergeben sich nur Vorteile. Gerade wer mal etwas längere Texte auf dem Tablet geschrieben hat weiß, wie ätzend das sein kann. ich würde es gern mal probieren :).

  267. Ich finde es sehr praktisch. Man hat immer ein Tablet und ein Notebook dabei, je nachdem was man gerade haben will, kann man es anders benutzen.

  268. 2-in-1 ist eine tolle Idee und hat mich schon voll bei Duschgel inkl Shampoo voll überzeugt 🙂

  269. Ich in mir nicht sicher, ob das so clever ist. Unterwegs vielleicht ganz praktisch aber wahrscheinlich für den poweruser nicht 100%ig geeignet.

  270. ich mag eigentlich getrennte Geräte, wenn sie schick gemacht sind sind aber auch 2 in 1 Geräte eine schicke Sache

  271. Wow, so viele Teilnehmer. Na ich will mein Glück mal auch versuchen. schließlich brauch ich auch einen kleinen kompakten, mein Riesengerät nervt manchmal

  272. Wünsche allen Mitspielern viel Glück, aber mir ein bisschen mehr:) Vielen Dank für die tolle Verlosung

  273. Find ich richtig gut, kann man dann selbst entscheiden, wie es für sich selbst besser zu handhaben ist.

  274. 2-in1-Geräte wären für mich, glaub ich, perfekt. Seit dem ersten iPad ärgere ich mich hin und wieder, dass einige vom Desktop gewohnte Funktionen nicht verfügbar sind. Insofern drück ich mir mal selbst fleißig die Daumen 🙂

  275. Das finde ich super. In der Uni nutze ich es als Notebook und im Zug mangels Tisch dann das Tablet zum Lesen und Recherchieren. In der Freizeit dann je nach Laune und Einsatzort. Praktisch ist es ja dann auch für meine abendliche Unterhaltung durch Youtube-Videos. Einfach das Tablet im Liegen benutzen, das wäre herrlich. Geht ja mit meinem fetten Laptop nicht. 🙂

  276. Ich finde die 2-in-1 Lösung perfekt! Besser gehts´s nicht.
    Bei einem Tablet hat mir immer die Tastatur gefehlt.

  277. Die Idee ist genial. Ich habe nur ein Tablet und da kann längeres Schreiben von Texten schon ganz schön nerven. Da wünscht man sich manchmal eine Tastatur.

  278. Ich finde das 2 in 1 Gerät eine coole Idee. Man hat immer das passende Gadget zur Hand. Zum arbeiten mit Tastatur und zum chillen oder Näh Anleitungen nachlesen dann als Tablet.
    Mein Laptop is eh schon lange Schrottreif und deshalb könnte ich das Gerät sehr gut gebrauchen

  279. Tablet und Notebook in einem? Find ich super. Na ja kommt auf das Nutzungsverhalten an, aber für mich wärs ok.

  280. Find die Idee gut! Frag mich aber ob man damit produktiv arbeiten kann, also ob es ein adäquater Laptopersatz ist

  281. Ich finde das es eine wirklich Gute Idee ist, es ist eigentlich perfekt für sachen die man mal schnell einfach unterwegs erledigen kann.

  282. Ich finde die Idee super! Mit der Tastatur kann man Hausarbeiten o.ä. schreiben und man kann sie leicht wieder abnehmen, wenn man z.B. in Ruhe einen Film gucken möchte 🙂 einfach toll, wie flexibel sich das Gerät in verschiedenen Situationen nutzen lassen kann 🙂

  283. Ich finde die Idee ein 2-in-1-Gerät, also Tablet und Notebook in einem Gerät vereint zu haben toll.

  284. Ist das Zeichen der Zeit. Eigentlich nicht mehr als selbstverständlich. Hat bloß noch nicht jeder mitbekommen. Und da liegt die Chance.

  285. So eine neues Tablet/Notebook wäre echt mal was schönes. Mein altes Notebook gibt langsam den Geist auf und ein Tablet wollt ich mir ohnehin mal zulegen.

  286. Liebster Gilly,

    erstmal | happy Blog Birthday!
    Und ich bin zwar total in Love mit dem Asus Transformer Book T100HA, aber würde es unfassbar gern für meine Mom gewinnen wollen. Warum? Erstmal, weil Ihr Notebook langsam, aber sicher den Geist aufgibt und 2. weil ich eine gute Tochter bin. Die Idee eines 2-in-1-Gerätes, also Tablet und Notebook in einem Gerät vereint flasht mich, weil ich weiß, dass meine Mom im „Notebook Modus“ an Ihrem „Arbeitsplatz“ an dem Gerät „arbeiten“ und Ihren Blog & die dazugehörige Fanpage (die im übrigen mehr Likes, als mein Blog hat) pflegen kann und abends im Bett, sowie wenn sie auf Reisen ist, auf den mobilen Tablet-Mode zurückgreifen kann, wenn sie youtube Videos konsumiert, oder einfach chillen möchte. Quasi ein kleines Allround-Talent, was Mom den Alltag super erleichtern würde – und mir die Skype Telefonate mit Ihr! 😉

  287. Die Idee finde ich super, wenn die 2 in 1 Geräte auch die Leistung von Notebook haben. 🙂
    Liebe Grüße, lessa

Kommentare sind geschlossen.