Gadgets / Tech Travel

National Geographic hat einen Fotografen begleitet, der 3D-Fotos in Nordkorea gemacht hat

Eins vorweg: mit 3D-Bildern sind hier diese Bilder gemeint, für die man eine Brille mit einem roten und einem grünen Filter tragen muss. Das scheint wohl noch ein Ding in Nordkorea zu sein. Und auch wenn der Fotograf und seine Arbeit im Vordergrund stehen, gibt es doch mal wieder ein paar spannende (aber natürlich gefilterte) Eindrücke aus dem sonst so verschlossenen Land.

Slovenian photographer Matjaž Tančič headed to North Korea with the goal of documenting daily life in a country rarely seen by foreigners. See the process behind capturing these hypnotic 3D images inside one of the most secretive states in the world.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.