Herzlich Willkommen zu Gillys Docking-Station-Woche! Nachdem ich euch nun bereits mein iPhone-Schreibtisch-Dock und meinen Apple Watch Uhrenständer vorgestellt habe, ist nun meine Dual-Docking-Station im Schlafzimmer an der Reihe: das EverDock Duo.

EverDock Duo Docking Station für Android Smartphones und Tablets iPhone und iPad 03

Ich bin auf dieses Dock vor einiger Zeit durch einen Beitrag auf zentodone aufmerksam geworden und habe es mir sofort gekauft. Es steht nun schon seit gut zwei Monaten im Einsatz und ich kann nun ein Fazit ziehen.

Zunächst aber ein paar generelle Worte zum EverDock. Das Ding wurde im September 2013 auf Kickstarter vorgestellt und wurde am 17. Oktober 2013 erfolgreich mit 452.457 USD finanziert. Das Dock besteht aus massivem Aluminium und sieht ganz ok aus.

Das EverDock ist nicht nur mit Apple-Geräten kompatibel, sondern im Grunde genommen mit jedem Smartphone / Tablet, dass man da halt reinstellen kann. Der Ladeanschluss sollte optimalerweise mittig sein. Es sind in der Verpackung passende Auflagen für Micro-USB-Stecker und Lightning-Stecker in verschiedenen Stärken mit dabei. Da sollte für die meisten Geräte was passendes dabei sein. Die Auflagen sind aus Kunststoff und schützen die Geräte vor Kratzern.

In meinem Fall werden auf dem Dock täglich ein iPad Air 2 und ein iPhone 6 Plus mit Lederhülle geladen. Beide Geräte stehen fest und sicher im Dock.

EverDock Duo Docking Station für Android Smartphones und Tablets iPhone und iPad 04

Auf der Unterseite befindet sich eine Nano-Beschichtung (‚micro-suction‘), die so unglaublich ‚klebrig‘ ist, dass ich damit die Glasplatte von meinem Nachttisch hochheben kann. Man muss ein wenig nach rechts und links wackeln, damit man das Dock vom Untergrund losbekommt. Natürlich ohne Kleberückstände. Der eigentliche Vorteil: man kann sowohl das iPhone als auch das iPad einfach mit einer Hand aus dem Dock entfernen.

Wie wahnsinnig stark diese ‚micro-suction‘ ist, beweist dieses Video:

Auf der Unterseite sind auch zwei Kabelkanäle, durch die die Kabel nach hinten geführt werden:

EverDock Duo Docking Station für Android Smartphones und Tablets iPhone und iPad 01

Man muss ein bisschen rumprobieren, biss man die richtige Position der Stecker erreicht hat, damit die Geräte nicht nur auf dem Stecker, sondern auch auf dem Dock stehen. Wenn man das aber hinbekommen hat, stehen sowohl iPhone und iPad gut und sicher in dem Dock und man muss sich keine Sorgen machen, dass der Lightning-Stecker abbricht.

EverDock Duo Docking Station für Android Smartphones und Tablets iPhone und iPad 02

Ich habe das Dock für knapp 70€ bei Amazon bestellt, man kann es aber auch direkt im Shop von FÜZ-Designs bestellen. Das Dock gibt es auch als Single-Version und demnächst kommt wohl auch eine Version, auf der man zwei Geräte + Apple Watch laden kann.

Zugegeben, 70€ sind kein Schnäppchen, dafür bekommt man auch zwei deutlich günstigere Docking-Stations, aber ich bin mit dieser 2-in-1-Lösung absolut zufrieden und bereue den Kauf in keinster Weise.

6 comments

Reply

Hatte jetzt erst Bedenken das die Geräte nur durch den Lightning-Stecker halt bekommen. hast du vielleicht ne Möglichkeit zu testen ob das iPad auch mit Hülle drauf passt?

Danke.

Reply

Leider nein, habe keine Hüllen für das iPad.

Reply

Hallo Gilly,

Freut mich das es passt. Auch von mir keine Beschwerden. Einfach klasse das Teil!

@droxmox: ich habe kein Ipad mit Hülle, aber ein Iphone mit Hülle. Passt ohne Probleme. Für diese Halter gibt es die Aufsetze mit unterschiedlichen Stärken. Schau einfach kurz bei mir im Post. Dort siehst du’s.

Gruss
Matthias

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *