Motorisiert

Liebeserklärung an eine 1982er Corvette C3

Meiner Meinung nach sahen alle Corvette-Modelle nach der C2 irgendwie furchtbar aus. Besonders die C3 und die C4 haben so einen furchtbaren 80er-Trash-Style. Trotzdem will ich euch das Video über eine C3, die einem Isländer gehört, nicht vorenthalten. Er erzählt voller Stolz und Leidenschaft von seiner Corvette. Außerdem gibt es tolle Aufnahmen von Island. Und Island geht immer.

„When I bought this car I had my eye on the 82 Corvette because I liked the way they had changed the design and by removing emblems, logos, stripes, you get a really clean looking car and the flow of the lines, the white colour on this car, I think it’s lovely. The reaction to this car, you know, when people see it they smile and they look at it and they wonder if they know Corvettes at all. They wonder what’s different with this Corvette because it looks different from other Corvettes and that reaction is the one I enjoy. The bewilderment.“

How a 1982 C3 Corvette Ended Up In Iceland

2x Klicken zum Abspielen. Datenschutz und so.

1 Kommentar Neues Kommentar hinzufügen

  1. Michael sagt:

    Gerade die Corvette C3 empfinde ich als *die* Corvette. Sie hat viele Kurven in der Karosse, die allesamt Kraft ausstrahlen. Was danach gekommen ist sieht alles nach Windkanal aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.