Musik & Film

Dystopischer Sci-Fi Kurzfilm mit Pamela Anderson: Connected

Connected Pamela Anderson

Der Kurzfilm ‚Connected‘ lag jetzt schon rund ein halbes Jahr in meiner „schau dir das mal an“ Liste rum. Die Beschreibung, die ich damals zusammen mit dem Trailer auf Motherboard gesehen hatte, klang super interessant, aber irgendwie wollte Pamela Anderson nicht so recht ins Bild passen. Heute habe ich mir dann endlich einen Ruck gegeben und mir den Kurzfilm angesehen. Ich habe es nicht bereut. Luke Gilford ist da wirklich ein kleines Meisterwerk gelungen und Pamela Anderson kann in der Rolle des alternden Fitness-Trainers voll und ganz überzeugen.

Connected is a portrait of a woman grappling with aging, self-perception, and transformation in a technologically optimized world. Jackie (Pamela Anderson) is a burnt-out AuraCycle instructor in the midst of a midlife crisis. She’s obsessed with self-improvement podcasts (voiced by Jane Fonda), and she is soon drawn to an advanced yet enigmatic wellness spa that promises to enhance her mind, body and soul. Guided by her effortless and nubile mentor, Luna (Dree Hemingway), Jackie will give up anything to feel “connected“—to herself, to the future, and to a precarious sense of perfection.

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.