Hat beim Grillen geholfen: Kater Neo
Hat beim Grillen geholfen: Kater Neo

Ich bin vermutlich der größte Nacho-Fan der Welt. Ich feiere zum Beispiel jedes Jahr meinen Geburtstag in einer Cocktailbar, in der die Cocktails nur so mittelmäßig sind, aber die Nachos definitiv zu den Besten der Stadt gehören. Letzte Woche klopfte Chio bei mir an und fragte, ob ich nicht mal Tortillas als Grillbeilage bzw. Appetizer ausprobieren möchte. Grillen – Top! Mit Tortillas? Aber Hallo! Da ich am Samstag mit Freunden zum Grillen verabredet war, traf sich das dann auch ganz gut. Meine Idee: statt Salat mitzubringen, bereite ich als Vorspeise vor Ort auf dem Grill richtig schmackofatziöse Nachos – deren Grundlage ja bekanntlich Tortillas sind – zu. Anfangs waren zwar alle skeptisch („Hä? Nachos auf dem Grill?“), aber das Ergebnis hat dann doch alle überzeugt und alle Anwesenden waren froh, dass es mal was Neues zu probieren gab 🙂

Damit ihr meine Nachos nachgrillen könnt, habe ich euch das Rezept hier mal aufgeschrieben. Am Ende des Beitrages findet ihr übrigens auch eine passende Verlosung 😉

Mein Nacho-Rezept

Zutaten: 

  • 1 Packung Chio Tortillas Nacho Cheese
  • 1 Packung Chio Tortillas Hot Chilli
  • 1 Glas Chio Dip! Honey Jalapeño
  • 1 Glas Chio Dip! Hot Salsa
  • 1 Glas Jalapeños
  • 100 Gramm Manchego-Käse
  • 100 Gramm Cheddar-Käse
  • 6 Rispen-Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Salat-Gurke
  • Basilikum
  • 1 Hähnchenbrustfilet

Zubereitung: 

Chio Tortillas als Nachos vom Grill

Zunächst einmal habe ich die Tomaten, Zwiebeln und die Gurke in kleine Würfel geschnitten. Als nächstes habe ich den Käse kleingerieben. Dann habe ich eine Lage von den Chio Tortillas auf einer Aluschale ausgebreitet (jaja ich weiß, Aluschalen auf dem Grill, Todsünde… wenn jemand einen besseren Vorschlag hat, immer her damit). Die erste Schicht Tortillas habe ich ordentlich mit Käse bedeckt und dann eine weitere Lage Tortillas darauf gelegt. Wieder kam eine Schicht Käse und auf diese dann die kleingeschnittenen Zwiebeln, Gurken, Tomaten, Jalapenõs und ein wenig Basilikum. Das ganze sah dann so aus:

Zubereitung Nachos

Als nächstes habe ich die Schale zusammen mit der Hähnchenbrust auf den Grill gelegt, den Deckel auf den Grill gemacht und beides für ca. 5 Minuten in Ruhe gelassen.

Nachos auf Grill

Dadurch, dass das Hähnchen schon mit auf dem Grill war, ist ein richtig leckeres Hähnchenaroma in die Tortillas eingezogen. Nach weiteren 5 Minuten sahen die Nachos dann so aus:

Fertige Nachos

Zu den Nachos gab es dann die beiden Gläser Chio Dip! und eine selbstgemachte Guacamole. Das Hähnchen haben wir als es fertig war einfach mit in die Schale gelegt und jeder konnte sich davon etwas mit auf seine Nachos legen.

Alle wollen Gillys Nachos

So und nun seht euch mal dieses köstliche Meisterwerk hier an:

Die Mutter aller Tortilla-Chips

Mhhhhh. Der Chio Dip! Hot Salsa war zwar ganz gut, aber so richtig perfekt hat der Chio Dip! Honey Jalapeño zu meinen Nachos gepasst.

Weitere Rezeptideen für Chio Tortillas findet ihr auch auf der Website von Chio

Verlosung: 3x Chio-Party-Paket

Damit ihr mein Nacho-Rezept mit den passenden Tortillas nachgrillen könnt, verlose ich hier zusammen mit Chio 3 Chio BBQ Pakete. Diese beinhalten jeweils fünf Tüten Tortillas jeder Sorte (Roasted Honey BBQ, Roasted Jalapeno, Cheese, Hot Chili, Nacho Cheese, Wild Paprika, Salted) und dazu die passenden Dips (Hot Salsa, Mild Salsa, Hot Cheese, Honey Jalapeno Mild) UND eine Tortilla-Schale 🙂

Wie üblich gibt es ein paar simple Aufgaben, mit denen man sich Lose verdienen kann. Je mehr Lose, desto höher die Gewinnchance.

  • 1 Los – Hier im Blog einen Kommentar hinterlassen
  • 3 Lose – Diesen Text twittern:

Jeder Teilnehmer kann also maximal 4 Lose sammeln. Wichtig: Auf jeden Fall einen Kommentar mit gültiger E-Mail-Adresse hinterlassen, sonst kann ich dich nicht über deinen Gewinn benachrichtigen (dafür gibt es ja auch ein Los).

Die Verlosung endet am 18. August 2016 um 12 Uhr. Die drei Gewinner werden per Random.org ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

//Dieser Blogpost entstand mit Unterstützung von Chio//

You May Also Like

68 comments

Reply

Nachos mit Käse überbacken…mmmhhh
Da mache ich doch einfach mal mit. Super Idee.

Reply

Ich müsste irgendwo noch ein tolles Tortilla-Auflauf-Rezept rumfliegen haben. Müsste ich eigentlich auch mal wieder machen, war sehr lecker damals 🙂
Aber dein Rezept, sollte ich auch mal ausprobieren 🙂

Reply

Hau doch dein Rezept mal auf dein Blog 😉

Reply

Boah ich liebe Tortillas! Würde das gerne mal nachbasteln!
Getwittert habe ich auch: https://twitter.com/TwittEcki/status/762956049385127936

Erst letzte Woche habe ich einen Toast mit Curry-Mango-Soße bestrichen, Käse drauf, Tortillas drauf, Käse drauf, und es war so himmlisch lecker, dass ich mir vorgenommen habe auf den nächsten irgendwas, was ich mit Käse überbacke kommen Tortillas drauf!

Reply

Oha, das klingt interessant!

Reply

Da versuche ich doch mal mein Glück 🙂

Reply

Muss ich hier noch was begründen?!

Grillen, Nachos, Käse…..da gibt es nichts mehr zu begründen! 😀

Reply

Nachos sind Liebe. Nachos sind Life <3

Über sowas würde ich mich tatsächlich sehr freuen!
Dann kann ich mit meinen Mitbewohnern endlich mal was vernünftiges grillen. Somit ist für jeden was dabei und man macht mal wieder was schönes zusammen ^_^

Danke für die Chance 🙂

Reply

Tu das her tun, das Paket 😉

Reply

Jetzt hab ich Hunger. Vielen Dank 😉 🙂

Den Beitrag hab ich gerne getwittert, und das Rezept liegt schon im Drucker.

Reply

„schmackofatziöse Nachos“ brauch ich unbedingt

Reply

Ja! Ja! JaJaJa! Her mit den Nachos!

Reply

Da sitzte inner Mittagspause und wartest auf dein Essen und dann das… Hunger!!! Ich brauch die dringend!

Reply

Versuch ich doch auch mal mein Glück 🙂
Nachos, Nachos, mjam mjam mjam!

Reply

Lecka

Reply

Nachos sind immer gut!

Reply

Nachos mit (optional vegetarischem) Hackfleisch, geriebenen Käse und Sour Creme übereinander ist das Beste! 😀

Würde mich über den Gewinn sehr freuen 🙂

Reply

Oha, etwa drölfzig Trillionen Kalorien – her damit! 😉

Reply

Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen. Bitte mehr davon und am liebsten her damit^^

Reply

Das klingt echt mega. Muss ich unbedingt mal ausprobieren 🙂

Reply

ESSEN!!!
XD bei einem solchen Gewinnspiel bin ich gerne dabei.

https://twitter.com/CaptainMalu/status/763340418205552640

Reply

Verdammt, zu spät – ich hätte das Party-Paket dieses Wochenende gebraucht 😀 Egal, dann gewinn ich es halt für später ^^

Reply

Saugut!
Hoffentlich bekomme ich so ein Paket. Bin immer zu geizig, die Dinger selbst zu kaufen 🙂

https://twitter.com/janbpunkt/status/764033108832194560

Reply

Tortillas… YUMMY!

Reply

Nacho Nacho Mann! Ich wär so gern, ein Nacho-Mann! \o/

Reply

Und das wars mit der Diät

Reply

Uh, das klingt toll. Selbst wenn ich nicht gewinnen sollte, wird demnächst wohl nochmal der Grill angefeuert. XD

Reply

Bin gerne mit drin im Lostopf, ich liebe Tortillas. Mjam. 😉

Reply

Tolle Rezept Idee und bei Nachos kann ich nicht Nein sagen.
Geteilt: https://twitter.com/2Vaurien/status/764160268519763968

LG

Reply

Cooler wäre nur ein Nacho Hut! ;D

Reply

Uhi, jetzt hab ich aber Hunger 😉

Reply

Bisher immer nur die Dinger gedippt, nie drüber nachgedacht das damit mehr möglich wäre.

Reply

Egal ob ich gewinne oder nicht, das werde ich auch mal Grillen. Sieht super aus 🙂

Reply

wer will dann so etwas leckeres nicht haben

Reply

Voll super, der Krams! Fände ich schon ur gut :3

Reply

Sehr cool. Da mach ich direkt mit 🙂

Reply

Die Chio-Chips finde ich am besten^^ mal sehen ob ich gewinne 🙂

Reply

Leeeecker

Reply

Das klingt ja mehr als lecker. Und dabei sind die Chios ja so schon richtig gut. 🙂

Reply

Gewinnspiel verpasst :/
Trotzdem Danke für das tolle Rezept!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *