Informatives Musik & Film Travel

Kurz-Doku über den Bau der längsten Hängeseilbrücke der Schweiz (Carasc)

Carasc

In der Schweiz wurde Anfang Mai die längste Hängebrücke (270m) des Landes fertig gestellt. Die tibetanische Brücke trägt den Namen ‚Carasc‚ und findet sich im Kreis Ticino nähe Monte Carasso.

Im folgenden Video könnt ihr sehen, wie eine solche Brücke heutzutage gebaut wird. Da waren immerhin 28 Mann am Werk. Die maximale Höhe über dem Bachbett beträgt 130 Meter. Die Brücke kommt auf jeden Fall auf meine To-Do-Liste. Da will ich unbedingt mal ein Foto für Instagram schießen 😉

The 270 m long Tibetan bridge build by the Foundation Curzútt-S. Barnard allows the passage of the rugged valley that separates the communities of Sementina and Monte Carasso, two towns located in front of Bellinzona. The bridge joins the stone made village of Curzútt to the hiking path of “Via delle Vigne”, allowing you to make excursions in an area characterized by a landscape rich in cultural heritages.

"Carasc" Tibetan Bridge | Monte Carasso - Sementina

Das Video wird erst geladen, wenn du auf den Play-Button klickst. YouTube-Datenschutzerklärung

Die längste Tibet-Hängeseilbrücke der Welt ist übrigens gar nicht mal so weit entfernt. In Tirol findet sich die 406 Meter lange Brücke mit dem Namen ‚highline179‚.

//via motherboard//

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.