Informatives

Kurz-Doku: If I die on Mars – 3 Menschen, die ein One-Way-Ticket zum Mars wollen

farnsworh

Stephen Hawking ist der Meinung, dass Menschen auf jeden Fall versuchen sollten, andere Planeten zu kolonisieren. Ansonsten wäre die Menschheit zum Scheitern verurteilt. Zum Glück gibt es da ja das NGO ‚Mars One‚. Das Vorhaben ist schnell erklärt: 4 Menschen sollen ein One-Way-Ticket zum Mars bekommen und dort versuchen eine Kolonie aufzubauen. 2024 soll die Reise, laut der offiziellen Roadmap, für die 4 beginnen.

Im April 2013 begann die Bewerbungsphase, bei der sich 200.000 Menschen aus der ganzen Welt beworben haben. In mehreren Runden wurde die Zahl der Bewerber auf aktuell 100 verringert: The Mars 100

The Guardian hat drei Bewerber besucht und sie zu Ihren Absichten befragt, warum sie den Planeten verlassen wollen. Es kam auch die Frage auf, was denn mit Sex und Liebe auf dem Mars sei, wenn man da erst mal nur zu viert hinfliegt. Sehr interessant anzusehen:

Three volunteers are on the shortlist to be among four people on the Mars One programme, the first manned space flight to Mars – a one-way trip that’s effectively a suicide mission. A physics student in the UK, a young doctor from Mozambique and an Iraqi-American woman, all happy to sacrifice their futures for a place in history. Why do they want to leave Earth, and who are they leaving behind? As the list of potential Mars explorers is whittled down further on 16 February, meet those competing to be the first to land on the Red Planet.

Das Video wurde vor 2 Wochen veröffentlicht, also bevor die Mars 100 bekannt gegeben wurden. Dina und James haben es nicht in die Auswahl geschafft. Ryan ist allerdings noch mit dabei und hatte nach dem Video oben noch ein paar Takte zu sagen:

Ryan reacts to 'If I die on Mars'

2x Klicken zum Abspielen. Datenschutz und so.

Ihr könnt Ryan auf Twitter folgen.

Weiterführende Links: 

4 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Marco sagt:

    Wenn ich das mal so sagen darf: Dein Blog ist in letzter Zeit der mit Abstand interessanteste und spannendste Blog, den ich in meinem ganzen Feedreader habe. Es macht einfach Spaß, deinen Blog zu lesen, die vielen interessanten Videos anzuschauen und zu sehen, dass direkt noch mehr Beiträge verfügbar sind. Danke dafür und weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.