Travel

Shanghai damals und heute: Archi’llusion

Shanghai

Das folgende Video ist nicht wirklich akkurat, was die Shanghai „damals und heute“-Sache angeht. Da wurden jetzt nicht alte Film-Aufnahmen mit neuen Aufnahmen überlagert, sondern mit Magie und Zauberei (sprich: Masken) alle moderneren Gebäude aus der Landschaft entfernt und dann danach zum Vergleich wieder hinzugefügt. Sieht auf jeden Fall wahnsinnig beeindruckend aus:

In september, we were in Shanghai, the „chinese New-York City“ with its 20.000 towers and 120 new skycrapers every year : it was the ideal location for our 2nd Archi’llusion film, after the 1st one in Paris.

Wer wissen will, wie das technisch funktioniert, wird hier fündig.

//via Sploid//

3 Kommentare

  1. Pingback: Shang-high | Lost in Awesome

  2. Pingback: Gillys Blog Posts (@GillyBlog)

  3. Pingback: Gilly Vanilly (@GillyBerlin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen