Mallorca

Saisonende – Mallorca versinkt im Winterschlaf

Die Saison ist vorbei. Mallorca versinkt größtenteils im Winterschlaf. Ich habe mal in einigen Bildern festgehalten, wie es hier jetzt so aussieht.

Leere Strände:

Saison Ende 01 Saison Ende 02

Saison Ende 05

IMG_9412

Geschlossene Hotels:

Saison Ende 09

IMG_9330

Saison Ende 10 Saison Ende 11 Saison Ende 12 Saison Ende 13

Saison Ende 16

Saison Ende 15

IMG_9375

IMG_9422

2013_11_11_08_20_29_HDR

Nichts los am Flughafen:

IMG_9451 IMG_9453

Geschlossene Geschäfte und Restaurants (ja, auch McDonald’s!):

Saison Ende 03

Saison Ende 06  Saison Ende 08

Saison Ende 04

IMG_9414  IMG_9425

Auch wenn mein Lieblingsrestaurant zu den Locations gehört, die den Winter über geschlossen sind, genieße ich es doch, dass ich Mallorca jetzt so gut wie für mich habe 😉

Lesenswert: 

11 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

    1. Sascha 'Gilly' Israel sagt:

      Letztes Jahr hieß es noch ALEXANDRA, seit diesem Jahr heißt es „Sunprime Waterfront Palma Beach Hotel“

  1. Daniel sagt:

    Hallo,

    ich besuche heute seit langem deinen Blog mal wieder, weil ich eigentlich nur deinen Feed lese aber hee du hast ja jetzt eine geile Theme!

    Die Bilder sind echt gut! Hätte nicht gedacht das Male so leer sein kann! Zu dem Hotel da kann man mal sehen wie schnelllebig das Hotelgewerbe ist!

  2. Richard sagt:

    Ich glaube jetzt wäre genau die Zeit wo ich mich dort wohlfühlen würde. Ich bin dieses Jahr sogar im Februar nach Rügen gefahren und habe Schneemänner am Strand fotografiert. Leute finden das verrückt, ist mir aber egal. Nächstes Jahr setze ich meine Insel-Odysee fort und werde die griechischen Inseln erkunden. Wer es noch nicht gelesen hat, hier nochmal die Top Ten der Deutschen..

  3. Henrik sagt:

    Ich war letztes Jahr beruflich für eine Nacht an der Platja, Ende Oktober. Zwar war meine Landung sehr spät abends, aber ich dachte, dass ich irgendwo noch etwas zu essen bekomme. Ich war total irritiert, als ich vor verschlossenen Geschäften stand. Zum Glück habe ich noch eine amerikanische Burgerbratbude gefunden, aber ich war dort auch der einzige Gast. Das hätte ich so nicht erwartet.
    Hier mein Reisebericht dazu: http://reisepapa.wordpress.com/2012/11/07/reisebericht-21-stunden-palma-de-mallorca/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.