Fun

Das Geheimnis von viralen Video-Erfolgen? Geld!

Manchmal muss man sich einfach wundern, was dieser Tage so alles viral wird. Werbespots, Musikvideos und andere eher durchschnittliche Sachen haben quasi über Nacht plötzlich Millionen Views.

Aber wie kann das sein? Nehmen sich wirklich so viele Menschen Zeit, sich Werbespots oder Katzenvideos anzusehen? Sind es wirklich Blogs, und Social Networks, die eine solche Reichweite produzieren? Wieso schafft man es selbst nie, einen solchen Video-Hit mit den eigenen Katzen zu produzieren?

Die Antwort ist so simpel wie erschütternd. Firmen kaufen ganz einfach Klicks bei buyral. Dort arbeiten haufenweise Menschen (größtenteils Freiberuflich), die sich das bezahlte Video anschauen und wie blöde klicken.

These days views are everything. Don’t underestimate what a viral video can do for your brand!

Immerhin kümmert man sich bei BUYRAL aber auch um Kinder und alte Menschen:

BUYRAL - Professional Clicking

Das Video wird erst geladen, wenn du auf den Play-Button klickst. YouTube-Datenschutzerklärung

Das freut sicher die Leute vom Imperium, die ja jetzt auch auf virales Marketing setzen.

//via @kaipiranha//

14 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Addliss sagt:

    Eine wunderschöne sarkastische Darstellung, wie inhaltsarm das Ganze wird, wenn es nur noch um das Virale geht, nicht mehr um den Kunden oder das Produkt. Episch! 😀

  2. Becci sagt:

    Sorry für Doppelpost – aber mir ist schon klar, dass man schon Klicks kaufen kann, ich meinte das mit den alten Leuten & den Kindern 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.