Motorisiert

Autobahn – Eine kurze Doku aus den USA über „The German Highway“

Die Doku fängt ein wenig slow mit einem Mechaniker von Ruf (Porsche-Tuner) an. Naja nicht wirklich slow, er prügelt einen Porsche mit über 320 km/h über die Autobahn. Ist aber nicht wirklich spannend. Wirklich interessant wird die Doku erst, wenn US-Amerikaner anfangen über die Autobahn zu sprechen. Speziell wenn es darum geht, warum man hier so schnell fahren kann und warum die Autobahn sicherer ist, als Highways mit Geschwindigkeitsbegrenzung. Oh und natürlich sind deutsche Autos die sichersten der Welt, weil wir die Autobahn haben oh und die Erklärung, warum Cup-Holder bei uns nicht so wichtig sind, wie in den USA ist auch witzig 😉

Selbst wenn in der kurzen Fassung einiges weggeschnitten wurde, beinhaltet diese Version, alles wesentliche:

THE AUTOBAHN- THE GERMAN HIGHWAY *HQ*

Das Video wird erst geladen, wenn du auf den Play-Button klickst. YouTube-Datenschutzerklärung

Wer die Doku lieber in vollem Umfang (inklusive der Geschichte) und mit deutscher Synchro schauen möchte, kann dies hier tun:

 

//via Progolog / Foto CC by jonrawlinson//

9 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Jens sagt:

    Als ich mal in den Staaten war, kannten die dort auch nur „Lederhosen, Hitler und die Autobahn“, immerhin – ein Klischee stimmt noch… obwohl wir ja auch hier mehr Tempolimits haben als uns lieb ist. Ich bin übrigens auch der Meinung, dass in Deutschland die Autobahn sicherer ist als die Interstate in den USA.

  2. Enno sagt:

    Wenn man als Ammi glaubwürdig ein deutsches Wort aussprechen möchte, empfiehlt es sich das „r“ besonders kräftig zu rollen *facepalm*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.