Musik & Film

Kurzfilm: Berlin – Ich bin ein Berliner

Ich Herz Berlin

Während ich vor einiger Zeit ja noch geschrieben habe, dass ich Berlin total ungeil finde, bin ich seit ca. 6 Monaten total verliebt in diese Stadt und will auch nirgendwo anders mehr hin. Witzigerweise ist daran größtenteils meine neue, US-amerikanische Freundin Sandy, die seit 5 Jahren hier wohnt, „schuld“ .. aber das ist eine andere Geschichte und soll ein andermal erzählt werden*.

Worum es hier ja eigentlich gehen soll, ist der Kurzfilm „Berlin – Ich bin ein Berliner“ von GEMCO. Der Film zeigt quasi Berlin, wie wir Berliner es täglich erleben. Szenen des Alltags, aber auch Dinge, die man als Berliner sicher übersieht:

My short film is showing the modern metropolis which was divided by the Wall. You can see everyday life of native Berliners and the atmosphere of Xmas time too.

httpv://vimeo.com/36636492

// *Zitat aus „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende // Foto von dollshospital // Video via Twitter //

12 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Schrottie sagt:

    Hmm, ich finde Berlin nach wie vor ziemlich ungeil. Das liegt aber sicher auch ein stückweit daran, das ich diese Stadt fast täglich von ihrer „dunklen“ Seite erleben darf.

      1. Sebastian sagt:

        Das glaube ich nicht. An dem folgenden Beispiel von NY sieht man, das es für uns „fremde“ zwar klasse aussieht, aber für die NY wohl auch Alltag ist:
        http://vimeo.com/31159101

        Ich finde das Video von Berlin echt gelungen. So sehen ich meine Stadt auch (fast) jeden Tag.

      2. Gilly sagt:

        Jep, genau das ist, was mir an dem Video so gefällt: Das tägliche Erlebnis der Stadt, wie es auch Berliner sehen.

      3. Schrottie sagt:

        Nö, wäre es vermutlich nicht. Zumindest dann nicht, wenn die andere Stadt vergleichbar groß wäre. Große Städte sind vermutlich alle Dreckslöcher die unheimlich viel „Pack“ beheimaten und in denen so ziemlich alles frei herumlaufen darf. Wichtig ist wohl immer der Blickwinkel, aus dem man die Stadt vornehmlich sieht. Ändert man den, ändert man auch schnell seine Meinung. Du selbst hast das ja gerade erlebt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.