Gadgets / Tech

Netzabdeckung (3G: UMTS HSDPA & 4G: LTE) für Telekom, Vodafone, o2 und E-Plus prüfen

Ricarda fragte mich vorhin, wie es aktuell mit der LTE-Netzabdeckung in Deutschland aussieht. Eine Info, die ich nicht wirklich im Kopf hatte. Die Zeiten, in denen ich mich gezwungenermaßen beruflich, mit dem Thema Netzabdeckung für Handys beschäftigt habe sind vorbei.

Da ich Ricarda die Frage aber beantworten wollte und LTE ein nicht ganz unspannendes Thema ist, habe ich mich mal auf die Suche gemacht. Interessanterweise bin ich schnell fündig geworden. Ich dachte mir, ich blogge das einfach mal fix. Vielleicht sind die Informationen ja beim nächsten Umzug für jemanden nützlich 😉

Netzabdeckung Telekom D1

Fangen wir mal mit T-Mobile der Telekom an. Der magenta Riese bietet eine Karte an, auf der man folgendes prüfen kann:

  • 2G/ GSM/ GPRS/ EDGE
  • 3G/ UMTS/ HSPA
  • 4G/ LTE
  • WLAN HotSpots

Telekom Netzabdeckung Telefonie, UMTS, HSPA, LTE

Natürlich kann man auch nach einer Adresse suchen und sich dann auf der Karte ansehen, wie die Netzabdeckung dort ist.

Netzabdeckung Vodafone D2

Weiter geht es mit den roten Kollegen. Vodafone stellt ebenfalls eine Karte zur Verfügung, auf der man alles wichtige prüfen kann:

  • GSM
  • EDGE
  • UMTS
  • HSDPA
  • LTE outdoor
  • LTE indoor

Vodafone Netzabdeckung Telefonie, UMTS, HSPA, LTE

Auch hier ist die Suche nach einer Adresse möglich. Einfach oben das Plus bei „Adressuche“ anklicken.

Netzabdeckung Telefonica o2

o2, ehemals Viag Interkom und bald wohl nur noch Telefonica, bietet ebenfalls eine Karte an. Diese ist allerdings ohne Suchfunktion. Leider beinhaltet die Karte auch keine Informationen zu LTE.

Telefonica o2 Netzabdeckung 3G GSM EDGE UMTS HSPA

Wer bei o2 nach der Netzabdeckung einer Adresse suchen möchte, muss diese Seite bemühen. Die LTE Netzabdeckung kann auf dieser Seite mit einer Adresse abgefragt werden.

Netzabdeckung bei E-Plus / Base

E-Plus hat wieder eine gute Karte am Start. Ähnlich denen von der Telekom und Vodafone. Hier können zwei verschiedene Sachen angezeigt werden:

  • GSM/GPRS
  • GSM/GPRS/UMTS

Netzabdeckung E-Plus GSM GPRS UMTS

Leider ist die Agenda aber etwas unvollständig im UMTS-Bereich. Da gibt es zwei verschiedene Farben. Ein helles und ein dunkleres Braun. Sieht man ganz gut bei den Ballungsgebieten. Keine Ahnung, was die unterschiedlichen Brauntöne bedeuten. Vielleicht Indoor- / Outdoor-Versorgung? Wer weiß.

Ergänzung: Sachar hat mich darauf hingewiesen, dass es eine Karte gibt, die den kommenden Netzausbau zeigt. Danke 🙂

LTE-Netzabdeckung kann man bei E-Plus nicht prüfen, da die wohl eh bisher nur kleine Testphasen laufen haben.

39 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Chris Lietze sagt:

    Ich wohne keine 100m neben einem LTE-Gebiet 🙁

    Das ist als ob man mit zugenähtem Mund in die Schokoladenfabrik muss.

    PS: Danke für die Zusammentragung aller Karten.

  2. Sebastian sagt:

    Erst gestern war ich selber auf der Seite der Netzabdeckung von O2 weil ich wegen eines neuen Vertrags schauen wollte wie weit O2 genau ist. Dabei dachte ich mir auch – könnte man mal was zu schreiben. Nun warste schneller 🙂

  3. Ramón sagt:

    Hab auf Arbeite gerade 2 Vodafone LTE Teststicks (bis 50 Mbit/s) zu liegen, können wir gerne mal in 14 Tagen testen. Vodafone LTE geht z.B. am Berliner Olympiastadion. Sag Bescheind wenn Du Interesse hast, dann probieren wir das mal aus 😉

  4. Jay16K sagt:

    LTE Karte von o2 gibts auf Umwegen 😉
    http://gisweb.o2online.de/netcheck/jsp/index.jsp?o2_type=goto&o2_label=flash/mehr-netz-verfuegbarkeit-linkurl1 <- Adresse eingeben (z.B. Georg-Brauchle-Ring 23, 80992 München) und auf Suchen, dann im Suchergebnis auf Details, dann in der Detailansicht auf der linken Seite auf Karte und schon hat man das o2 GISWeb in einem LTE Ausbaugebiet und mit LTE Anzeige(Gelb) 😉 Viel Spass 🙂

    Neben dem Demoausbau in München gibts bei o2 schöne gelbe LTE Teppiche z.B. nördlich von Stuttgart (Berglen, Sersheim, usw.)

  5. jayphizzle sagt:

    Ich hatte auch irgendwo gelesen (finde die Quelle gerade nicht) das es eine Regelung gibt das zuerst die ländlichen Gebiete mit LTE versorgt werden sollen/müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.