Informatives

Adobe Photoshop CS5 Preview – Traue keinem Bild, dass du nicht selbst geshopped hast!

Was man mit Photoshop, genügend Know-How und Zeit so alles anstellen beziehungsweise manipulieren kann sollte spätestens seit den ganzen „Photoshop Makeover„-Videos bekannt sein.

Wenn ich mir jetzt aber anschaue, wie einfach und wie genau das neue Content-Aware Fill von Photoshop CS5 funktioniert, bleibt für mich nur noch eins zu sagen: „Traue keinem Bild, dass du nicht selbst geshopped hast!“ – Denn das ist wirklich Bildmanipulation für Dummies:

Adobe Photoshop CS5: Content-Aware Fill Sneak Peek

2x Klicken zum Abspielen. Datenschutz und so.

(via)

WEG MIT
§219a!

12 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Papa Schlumpf sagt:

    Ganz nach dem Motto: Nicht der Fotograf oder die Kamera macht das Bild – sondern Photoshop 🙂

    Aber ein paar tolle neue Features bringt das neue CS5 schon mit 🙂

  2. Bislang hatte ich immer das Glück, an legale Photoshop-Versionen zu kommen. Ich hoffe, dass es irgendwie auch mit CS5 klappt. Selbst wenn ich mich aus Kostengründen für ein Studium einschreiben muss – das will ich unbedingt haben. 😉

  3. Tobias sagt:

    Aber bei dem Bild mit der Wüste und der Straße bei Stelle 3:50 muss aber doch mit Ebenen gearbeitet worden sein, oder?
    Aber er sagt ja, dass dies die neue Option ist. Sollte das wahr sein: Hm, einfach geilomatico… Ich muss dann nur noch eine passende Kamera finden und Zeit zum fotografieren.

  4. David sagt:

    Und ich schlag mich hier mit meinem CS3rum. Hoffentlich gibt es CS5 dann auch bald im günstigen Studentenbundle, dann kann ich mir das direkt zulegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.