Gadgets / Tech

Das neueste elektronische Haustier: LG N2B1 NAS

LG hat mir freundlicherweise das aktuelle NAS (Network Attached Storage) N2B1 mit zwei 1TB Festplatten für einen Test zur Verfügung gestellt.

Haupt-Features

  • Einfache Web-basierte Benutzeroberfläche
  • Eingebauter Blu-ray Brenner
  • iTunes Server
  • Torrent P2P Datenaustausch
  • Web DAV Webserver File Management
  • DLNA Digital Media Center
  • Active Directory (AD)-Unterstützung für Windows Server Umgebungen
  • AutoSync für einfaches Backup (Voll/Inkrementell) von USB-Sticks, SD/XD/MS Karten
  • 4in1 Kartenleser
  • Hot Swap

Ich habe das gute Stück vor kurzem hier aufgebaut und ein bisschen damit herumgespielt. Eins ist klar: Ich gebe das NAS nicht wieder her!

Auf Anhieb faszinierte mich, wie schnell und problemlos das Gerät hier ins Netzwerk eingebunden war, dass USB-Geräte und SD-Karten direkt nach dem Einstecken/Anstecken ohne Konfiguration als Netzwerkfreigabe zur Verfügung stehen und USB-Geräte als weiteres Backup-Medium genutzt werden können.

Genauere Infos folgen in den nächsten Tagen, ich wollte euch das gute Stück nur schnell mal vorstellen. 🙂

Ihr könnt übrigens noch bis zum 06.12.2009 bei einem Gewinnspiel vom LG Blog ein N2-NAS-System von LG gewinnen.

Ich habe auch schon zwei Bilder von meinem kleinen KnutschCubeNAS in freier Wildbahn gemacht:

LG NAS N2B1 2TB mit Blu-ray Brenner

Haustiere

17 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Wochenende…Weihnachtszeit…Stress……

    …und die Zeit rast nur so…komme kaum noch hinterher…überall gibt’s was neues, knalliges, lustiges und wichtiges zu lesen und entdecken, und einige Produkte und Neuheiten die mir der eine oder andere „Unternehmer……

  2. Matthias sagt:

    Wow, die technischen Daten hören sich echt spitze an. Aber wie wird das Ding denn genau mit dem Netzwerk verbunden? Per LAN-Kabel an Deinen W-LAN Router und dann kannst Du per W-LAN drauf zugreifen?
    Ich habe mir letztens schon überlegt, wie schnell meine „alten“ externen Festplatten überflüssig geworden sind, obwohl sie noch bestens funktionieren… 🙁

  3. Gilly sagt:

    Bei mir ist es mit einem Gigabitswitch verbunden. Dieser „verteilt“ das Netzwerk auf 4 PCs und einen W-Lan Switch (300Mbit/s), der die Daten für meine mobilen Geräte zur Verfügung stellt.

  4. Das LG N2B1 NAS von Bloggern ausgepackt…

    Wir haben das LG N2B1 NAS einigen Bloggern zum Testen zur Verfügung gestellt. Die Ersten haben das gute Stück auch schon ausgepackt und ein paar Zeilen dazu geschrieben.
    Ich habe ebenfalls eines der Testgeräte bekommen und möchte euch daher als erstes …

  5. SantaCruze sagt:

    Ich kann nur zustimmen:-) Hab das Ding auch bei mir im Schrank stehen und es macht schon einiges was her. Was ich aber schade finde, das simple LCD Display. Nen schickes Touchscreen Display oder wenigstens ein Farbdisplay wären mir lieber gewesen.

  6. Matthias sagt:

    Das ist ne „vergrößerte, externe Festplatte“, wieso willst Du da ein Touchscreen-Display? Macht man so viel am eigentlichen Gerät, dass das nötig wäre? Ich dachte immer sowas schaltet man einfach an und dann ist gut?

  7. trends sagt:

    LG Network Storage N2B1 im Test…

    Die Datenmengen auch in kleineren Büros wachsen ständig und machen einfache Datensicherung erforderlich. Da kommt die Anfrage zum Test des Netzwerkspeichers N2B1 von LG gerade passend. Sowohl unter Windows- als auch mit Mac- oder Linux……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.