Informatives

Nigeria Connection ist jetzt auch bei Amazon – Betrug / Scam / Spam

Die Nigeria Connection hat es bei mir schon etliche male über eBay versucht an hochwertige Sachen wie Handys oder Notebooks heranzukommen. Ich bin also was dieses Thema angeht schon ein alter Hase.

Da mir eBay schon ne ganze Weile auf den Zeiger geht und mir das alles zu viel Aufwand ist, benutze ich seit knapp 6 Monaten Amazon um meinen alten Kram wie DVDs, Handys, Digitalkameras etc. wieder loszuwerden. Die Gebühren sind dort zwar deutlich höher, aber der viel geringere Aufwand beim Einstellen und die Sicherheit sein Geld zu bekommen sind es allemal wert.

Wie auch immer, vor ein paar Tagen habe ich meine Panasonic DMC-FZ28 bei Amazon zum Verkauf eingestellt und habe diese heute nach Nigeria verkauft, oder auch nicht.

Bevor ich den Fall nun schildere kurz zwei Tipps: (vielleicht will ja nicht jeder den ganzen Klimmbimm lesen).
1. NIEMALS nach Nigeria/Afrika verschicken vor Zahlungseingang
2. IMMER die absendende E-Mail Adresse überprüfen.

Der Reihe nach:

Über das Amazon Kontaktformular habe ich eine Anfrage zur Kamera bekommen:

Herzliche Grüße von Amazon.de!

Ein Kunde interessiert sich für einen Ihrer bei
Amazon.de angebotenen Artikel und sendet Ihnen die folgende Nachricht. Bitte antworten Sie dem Kunden direkt auf diese E-Mail. Zu Ihrer Information: Die E-Mail-Adresse des Käufers lautet metinkesen09@googlemail.com.
Artikel: Panasonic DMC-FZ28EG-K Digitalkamera (10 Megapixel, 18-fach opt. Zoom, 2,7″ Display) schwarz [Elektronik] [ASIN: B001DX7XU8 ]
Wichtig: Bitte senden Sie Ware ausschliesslich an die Lieferadresse, welche Ihnen in Ihrem Verkaeuferkonto angezeigt wird. Bitte gehen Sie nicht auf Kaeuferanfragen ein, in welchen Sie um Versand an eine alternative Lieferadresse gebeten werden. Bitte akzeptieren Sie keine andere Zahlungsweise ausserhalb Amazon Payments. Ihr Verkaufserloes kann bei Nichtbeachtung dieser Regelungen zurueckbehalten werden.
————– Anfang der Nachricht ———————
Hallo
Am betroffenen purcashing in Ihrem Artikel, ich möchte wissen, ob Sie immer noch diesen Artikel in gutem Zustand
————– Ende der Nachricht ————————

Also beantworte ich dem guten Mann auf deutsch und auf englisch (denn sein deutsch scheint nicht so gut zu sein)  seine Fragen direkt auf seine E-Mail Adresse, wie von Amazon gewünscht (großer Fehler! später mehr dazu).

Kurze Zeit später dann die freudige Nachricht von Amazon, dass mein Artikel verkauft wurde:

Sehr geehrte(r) „hier stand meine E-Mai Adresse“,

Sie haben soeben erfolgreich in Amazon Marketplace verkauft! Wir haben den Erloes des Verkaufes Ihrem Amazon Payments Konto gutgeschrieben. Von hier wird dann die Ueberweisung auf Ihr Bankkonto ausgefuehrt.

1 Von Panasonic DMC-FZ28EG-K Digitalkamera (10 Megapixel,18-fach opt. Zoom, 2,7″ Display) schwarz [Elektronik]

Bitte versenden Sie den Artikel umgehend per Standardsendung. Wir empfehlen Ihnen, innerhalb von zwei Werktagen nach dem Verkauf am 10.06.2009
die Ware zu versenden. Andernfalls gelten die von Ihnen angegebenen Versandbedingungen.

********************************************
Beachten Sie bitte unsere Richtlinien zum Versand:
http://wwwamazon.de/exec/obidos/tg/browse/-/3366791/
********************************************

Anbei die Versandadresse Ihres Kaeufers (Geben Sie bitte als Absenderadresse Ihre eigene Adresse an und legen Sie den Packzettel aus dieser E-Mail bei.) Adressaufkleber
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – — – – – – – –

Tunde Oluwatobi
40,Ladipo Oluwole Street Off Adeniyi
Jones Ikeja
Lagos,23401.
Nigeria.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
PACKZETTEL:

Amazon Marketplace Artikel: Panasonic DMC-FZ28EG-K Digitalkamera (10 Megapixel,18-fach opt. Zoom, 2,7″ Display) schwarz [Elektronik]

Angebotsnummer: A3RT7EX4D4LW20
SKU :
Menge: 1
Gekauft am: 10.06.2009
Versandadresse:

An: Tunde Oluwatobi
Adresszeile 1: 40,Ladipo Oluwole Street Off Adeniyi
Adresszeile 2: Jones Ikeja
Adresszeile 3:
Staat: Lagos
Postleitzahl: 23401
Land: Nigeria

Name des Kaeufers: Metin Kesen
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Hier die Details Ihres erfolgreichen Verkaufs in
Amazon Marketplace:
Angebote: 1
Anzahl bestellter Artikel: 1
Artikel: Panasonic DMC-FZ28EG-K Digitalkamera (10 Megapixel,18-fach opt. Zoom, 2,7″ Display) schwarz [Elektronik]
Angebotsnummer: A3RT7EX4D4LW20
SKU:
Menge: 1
Kaufpreis des Kaeufers: EUR 260,00

E-Mail-Adresse des Kaeufers: metinkesen09@googlemail.com
Angebotsnummer: A3RT7EX4D4LW20
ASIN: B001DX7XU8

Datum des Verkaufs: 10.06.2009
Amazon Verkaufsgebuehr: (EUR 18,30)
Versandkostengutschrift: EUR 98,00
Abzueglich der Umsatzsteuer: (EUR 00,00)

Ihr Guthaben (in Ihrem Payments-Konto): EUR 339,70
Sie koennen die Details Ihres Angebotes einsehen unter:
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – — – – – – – – –

Das Guthaben auf Ihrem Payments-Konto wird automatisch
alle 14 Tage auf Ihr Bankkonto ueberwiesen. Sie koennen den Status
Ihrer Transaktion jederzeit einsehen. Gehen Sie dazu einfach
auf die Seite „Ihre Payments-Transaktionen“ —

INFORMATIONEN ZU IHREM GUTHABEN: Falls Sie uns Ihre
Bankverbindung noch nicht angegeben haben, sollten Sie dies nachholen sobald es Ihnen moeglich ist. Amazon Payments kann Ihnen Ihr Guthaben NICHT AUSBEZAHLEN bis wir Ihre vollstaendige Bankverbindung erhalten haben. Wenn Sie das jetzt nachholen moechten,
folgen Sie einfach dem Link: —

HINWEIS: Verkaufer erklaeren sich damit einverstanden,
die Ware innerhalb von dem in den Versandbedingungen angegebenen Zeitraum
zu versenden. Sollte der Versand nicht sofort in die Wege geleitet werden,
kann dies negative Kaeuferbewertungen zur Folge haben, die Rueckforderung
der Versandkostenpauschale und sogar die Sperrung des Verkaeuferkontos. Sollten Sie einmal einen Artikel, den Sie bereits verkauft haben, nicht versenden koennen, koennen Sie eine vollstaendige Rueckerstattung des Kaufpreises an den Kaeufer veranlassen. Befolgen Sie dazu einfach diese Schritte:

1. Gehen Sie in Ihr Verkaeuferkonto.
2. Klicken Sie auf den Link „Verwalten Sie Ihr Amazon Payments-Konto“.
3. Klicken Sie dann auf den Link „Payments Transaktionen suchen“ und melden Sie  sich an.
4. Nach erfolgreicher Anmeldung legen Sie den Zeitraum fuer Ihre Suche fest (die Voreinstellung betraegt 15 Tage). Druecken Sie „Suchen“, um sich Ihre Transaktionen  anzeigen zu lassen.
5. In der Liste mit den Transaktionen suchen Sie diejenige aus, zu der Sie eine Rueckerstattung  veranlassen moechten und klickenauf die Transaktionsnummer.
6. Klicken Sie auf den Link „Rueckerstattung an Kaeufer“, um die Rueckerstattung in die  Wege  zu leiten.

Sollten Sie noch Fragen zu dieser Bestellung haben, kontaktieren Sie bitte direkt Ihren Kaeufer, indem Sie auf diese E-Mail antworten. Bei generellen Fragen koennen Ihnen unsere Hilfeseiten sicher weiterhelfen:

–http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/browse/-/886412/
Wir gratulieren Ihnen zu diesem Verkauf und freuen uns ueber IhrenErfolg in
Amazon Marketplace. Amazon.de — Amazon Services
Europe S.a r.l. http://www.amazon.de

HINWEIS: Ware kann nur in folgende Laender verschickt
werden: Australien,Belgien, Brasilien, Daenemark, Deutschland, Finnland,
Frankreich,Grossbritannien, Hong Kong, Island, Irland, Italien,Japan, Kanada,Republik,Korea, Luxemburg, Mexiko, Niederlande,Nigeria,Neuseeland, Nordirland,Norwegen, Oesterreich, Portugal, Schottland,Suedafrika, Spanien,Schweden,Schweiz, Vereintes Koenigreich und die VereinigtenStaaten (inklusive Protektorate).

Sieht ja auf den ersten Blick alles ok aus, selbst ein bekannter der bei Amazon arbeitet, hat die Mail nicht sofort als Fake erkannt. Wer schon öfter bei Amazon verkauft hat, weiß natürlich dass die Mails nach einem erfolgreichen Verkauf anders aussehen. Aber Hand aufs Herz, wer hat schon im alltäglichen Stress immer die Zeit alles zu 100% zu überprüfen. Anyway. Ich bin halt schon durch die Adresse in Nigeria stutzig geworden. Bei näherem hinsehen erkennt man einige Rechtschreibfehler. Der markanteste Punkt, ist aber die Absender E-Mail Adresse:Commmgr_Seller@amazon.de Amazon.de-Payment <amazon.de_sellersupports@mail.com> <– Auch hier offenbart erst der zweite Blick den Fake, nämlich die @mail.com Adresse. Das habe ich  erst nicht gesehen, weil die vollständige Adresse erst in der maximierten Ansicht von Thunderbird zu sehen war.

Nervig, dass diese Pisser nun auch Amazon belagern.

Was mich an der ganzen Sache bei Amazon stört, ist die Aufforderung die Person, die die Frage stellt direkt anzuschreiben. Nun haben die Typen natürlich meine E-Mail Adresse und das Spamaufkommen wird sicherlich ordentlich ansteigen 🙁 – Da finde ich das System von eBay besser, da man hier komplett über das Nachrichtensystem kommunizieren kann ohne die E-Mail Adresse preiszugeben bis der Artikel verkauft ist.

Ich habe Amazon deswegen angeschrieben um Ihnen diesen Verbesserungsvorschlag zu unterbreiten. Mal schauen was draus wird.

10 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

    1. Thomas sagt:

      Hatte dieses Angebot für meinen auf Ebay Kleinanzeigen angebotenen Notebook, siehe unteren Text.

      hallo
      Vielen Dank für die Mail, Ich mag euch sagen, dass ich in Kanada
      lebenden bin und mein Sohn ist in Nigeria, die diesen Artikel braucht,
      so möchte ich diesen Artikel kaufen möchten him.so ich Sie, mir zu
      schicken die Gesamtkosten der das Element mit Versand zu Nigeria.i Sie
      per Überweisung oder pay_pal zahlen möchten, so ich dir, schickt mir
      eure Bank oder pay_pal Details, so dass ich die Zahlung so bald wie
      möglich zu tun ..

      Ich möchte die Details davon ..

      Kontoinhaber:
      Kontonummer:
      Name der Bank:
      SWIFT CODE:
      BLZ:

      warten, bald von Ihnen zu lesen
      Vielen Dank,
      Frau Soraya

      Meine Antwort war!!!
      (Ich mag Dir auch sagen) das Du Dir ein anderen Dummen suchen musst, kauf Dir in Kanada ein Notebook und ab nach Nigeria.
      versuche es mal mit anständige Arbeit

      ( Past auf Leute ) gruß Thomas

  1. SantaCruze sagt:

    Das die Connection oder besser auch die Mafia 😉 auch schon bei Ebay unterwegs ist, wusste ich bislang noch nicht. Ich kannte diese nur von den netten Emails wo einer aus Afrika gerade MIR *hust“ mehrere Millionen US $ auf ein Konto überweisen möchte weil dort ein damaliger Deutscher verstorben ist…

  2. Martin sagt:

    Ebay Kleinanzeigen, Amazon usw. es ist immer vorsicht geboten. Ich verkaufe sehr viel, hochwetige sachen über’s netz und bekomme täglich diese Mails.

    Bei Amazon hochwertige sachen sicher zu verkaufen ist kein Problem nur über ebay Kleinanzeigen habe ich noch keine Lösung gefunden, da ist das sicherste persönliche Abholung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.