Gadgets / Tech

Windows Mobile Handy zum W-Lan Router umfunktionieren -> WMWifiRouter

Da ich wieder angefangen habe mir unterwegs Animes anzuschauen und seit meinem iPhone-Test einfach keinen Spaß mehr am Surfen mit Opera auf meinem HTCP3600 habe, habe ich mich nach einer Alternative umgesehen. Das iPhone selbst kommt für mich nicht in Frage, da ich eine Datenflat bei E+ habe und dort ja kein EDGE verfügbar ist.

Erst habe ich nochmal über das LG Viewty nachgedacht, da es ja DivX Videos abspielen kann. Aber irgendwie ist mir das Teil mhhh nicht männlich genug 😀

Irgendwann während der Suche schoss mir dann ein Gedanke in den Kopf „Hey! Der neue iPod Touch hat doch auch den Safari Browser integriert!“

Nun stellte sich die Frage: Wie kann man unterwegs mit dem iPod Touch surfen, wenn kein W-Lan in der Nähe ist, man aber eine GPRS / EDGE / UMTS / HSDPA Verbindung zur Verfügung hat.

An der Stelle kommt wieder mein HTC P3600 ins Spiel. In dem Gerät steckt die E+ Karte mit der ich via UMTS surfe.

Sowohl der iPod Touch als auch das HTC P3600 haben W-LAN.

Also habe ich mir das Programm WMWifiRouter auf dem HTC installiert.

wmwifirouter1.jpg

Nach dem Start musste ich nur auf „Connect“ drücken und fertig:

wmwifirouter2.jpg

Einziges Problem: WMWifiRouter stellte eine Verbindung zu meinem W-Lan hier zu Hause her und das Netzwerk vom HTC war mit dem Notebook nicht zu finden.

Also habe ich einfach das Profil in den W-Lan Einstellungen gelöscht und nochmal auf „Connect“ gedrückt:

wmwifirouter3.jpg

Speed Test:

Download-Geschwindigkeit: 478 kbit/s (60 kByte/s)
Upload-Geschwindigkeit: 182 kbit/s (23 kByte/s)

AWESOME!!!!

Jetzt muss ich mir nur noch einen iPod Touch kaufen (~245€ für die 8GB Variante *jammer*).

Wenn alles gut funktioniert, ersetze ich den HTC P3600 vielleicht durch ein HTC S730.

@Jan: Wenn Du mal wieder was hochladen musst, share ich gerne via W-Lan meine UMTS Verbindung mit Dir 😀

5 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. jannewap sagt:

    Hossa,

    kann der Core Media Player nicht auch Streams abfangen und den richtigen Codecs auch DivX Dateien abspielen?

    Dann reicht es doch aus Deinen P3600 mit den Codecs und mit dem Player zu füttern und loszulegen, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.